Oft besucht auf Vietnam Reisen: Die Halong-Bucht
Vietnam, Halong-BuchtBild: Ventus Reisen
Vietnam, Schwarze Hmong in SapaBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Vietnam, Halong-BuchtBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Vietnam, Hoi AnBild: Ventus Reisen

Vietnam

Unsere Reiseideen für Vietnam - individuell veränderbar
8 Tage
Auch Einblicke in den Alltag beschert Ihnen die Privatreise Vietnam.
Stippvisite

Vietnam kennenlernen

  • Quirliges Großstadtleben in Saigon
  • Marmorberge bei Hoi An
  • Rikscha-Tour in Hanoi
  • Bootsfahrt auf dem Parfümfluss
zur Reisebeschreibung
17 Tage
Gesehen auf einer Erlebnisreise Vietnam: Ein Arbeitsplatz am Meer.
Klassische Route

Vietnam – Im Land des Drachen

  • Vietnam von Norden bis Süden
  • Übernachtung auf einer Djunke
  • Schwimmende Märkte im Mekong-Delta
  • Fahrradtour bei Hoa Lu
zur Reisebeschreibung
22 Tage Special
Die Individualreise Vietnam führt 22 Tage durch das Land, auch nach Ninh Binh.
Natur und Kultur

Vietnam – Natur und Kultur

  • Wanderungen bei Sa Pa
  • Bootstour in der Halong-Bucht
  • Übernachtung auf der Insel Cat Ba
  • Wanderung zum Krokodil-See
zur Reisebeschreibung
22 Tage
Ihre Erlebnisreise Südostasien führt Sie auch nach Wat Xieng.
Kombi-Reise

Lächelndes Indochina

  • 3 Länder Laos, Vietnam, Kambodscha
  • Laos: Ein Tag mit Elefanten
  • Vietnam: Kochkurs im Mekong-Delta
  • Kambodscha: sagenhaftes Angkor Wat
zur Reisebeschreibung
21 Tage
Auch der Besuch von Angkor darf auf einer Erlebnisreise Vietnam und Kambodscha natürlich nicht fehlen.
Kombi-Reise

Vietnam – Kambodscha: Highlights

  • 2 Länder Kambodscha & Vietnam
  • Vietnam von Hanoi bis Saigon
  • Übernachtung im Ökotourismus-Resort
  • Bootsfahrt auf dem Tonle Sap
zur Reisebeschreibung
Ihre Länderexpertin

Ein außergewöhnliches Land

Dieses kulturell so bedeutende asiatische Land heißt seine Besucher willkommen und lädt  sie ein, Land und Leute, Natur und Kultur kennenzulernen.

Es pflegt  heute behutsam die Zeugnisse seiner langen und reichen Geschichte. Überall sind Spuren dieser wechselhaften Geschichte zu spüren und beeindruckende Reste alter Hochkulturen und Königreiche zu bestaunen.

In Vietnam reisen wir durch spektakuläre Landschaften und dürfen ein Land erkunden mit unzähligen Tempeln und Pagoden. Besonderes Vergnügen bereiten ein Spaziergang durch die Altstadt Hanois mit ihrem ursprünglichen Charakter oder eine Bootsfahrt im Mekong-Delta.
Und eine wahre Freude sind oft die bunten Alltagsszenen in den Städten und Dörfern. Da sollte Zeit sein zum Beobachten des Geschehens, zum Verfolgen dessen, was kommt.

Mehr Informationen zum Land
Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Für einige unserer Reisen benötigen Sie ein Visum oder bei Reisen in mehrere Länder gegebenenfalls mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Nebenstehend informieren wir Sie, welche Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige bei touristischen Reisen für das gewählte Reiseland gelten.

Bitte beachten Sie, dass für nichtdeutsche Staatsangehörige häufig spezielle und abweichende Regelungen hinsichtlich der Einreisebestimmungen gelten. Bitte informieren Sie sich ggf. frühzeitig bei Ihrer Botschaft oder sprechen Sie uns an.

Gerne geben auch wir Ihnen Auskunft und unterstützen Sie bei der Beantragung Ihres Visums: Unser Service für Ihre Reise in visumpflichtige Länder

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an.

Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige können bis 30.06.2018 für eine Dauer von 15 Tagen visumfrei nach Vietnam einreisen, wenn seit der letzten Ausreise mind. 30 Tage vergangen sind. Für die Einreise ist der mind. 6 Monate gültige Reisepass erforderlich.

Reisende, die länger in Vietnam reisen oder innerhalb kürzerer Zeit mehrfach dort einreisen wollen, müssen im Vorfeld der Reise ein Visum beantragen. Zur Einreise ist dann der noch mind. 6 Monate gültige Reisepass, sowie das Visum erforderlich.

Vietnam

Zur Einstimmung

Ein außergewöhnliches Land

Dieses kulturell so bedeutende asiatische Land heißt seine Besucher willkommen und lädt  sie ein, Land und Leute, Natur und Kultur kennenzulernen.

Es pflegt  heute behutsam die Zeugnisse seiner langen und reichen Geschichte. Überall sind Spuren dieser wechselhaften Geschichte zu spüren und beeindruckende Reste alter Hochkulturen und Königreiche zu bestaunen.

Wir dürfen ein Land erkunden mit unzähligen Tempeln und Pagoden, voller graziler Einzelheiten, reich mit traditionellen Motiven und  kunstvoll gearbeiteten Skulpturen geschmückt.
In Vietnam reisen wir durch spektakuläre Landschaften: wunderschöne  Buchten und paradiesische Strände mit Kokospalmen. Täler und Ebenen mit weiten smaragdgrünen Reisfeldern. Von zahllosen Flüssen durchzogene Ebenen und  überwältigende Urwälder.

Besonderes Vergnügen bereiten ein Spaziergang durch die Altstadt Hanois mit ihrem ursprünglichen Charakter oder eine Bootsfahrt im Mekong-Delta.
Und eine wahre Freude sind oft die bunten Alltagsszenen in den Städten und Dörfern. Da sollte Zeit sein zum Beobachten des Geschehens, zum Verfolgen dessen, was kommt.

Währung

Offizielle Währung ist der Dong.
1 Đồng ist in 10 Hào oder 100 Xu aufgeteilt.

Zeitunterschied

Vietnam liegt in einer Zeitzone 6 Stunden vor der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Während der Europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied + 5 Stunden.

Sprache

Vietnamesisch wird fast von der gesamten Bevölkerung gesprochen. Englisch ist inzwischen in touristischen Regionen weit verbreitet.

Ärztliche Hilfe/Medikamente

Das Gesundheitssystem ist in Vietnam leider noch nicht sehr gut ausgebaut. Die Apotheken und Krankenhäuser haben nicht immer alle Medikamente vorrätig. Es ist daher empfehlenswert, eine gut ausgestattete Hausapotheke mitzunehmen. Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, nehmen Sie diese in ausreichenden Mengen mit. In Krankenhäusern sind Einwegspritzen Mangelware, daher ist es vorteilhaft, diese selber mitzubringen. Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte immer zuerst an Ihre Reiseleitung oder an Ihre Hotelrezeption.

Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, nehmen Sie diese in ausreichender Menge mit. Es wird darüber hinaus geraten, für die Dauer des Auslandaufenthalts eine Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport abzuschließen, damit im Ernstfall die weitere Behandlung nach Deutschland verlagert wird.

Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor und Moskitoschutz sind sinnvoll.

Impfungen

Es empfiehlt sich, den Status der Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A zu überprüfen und um Typhus zu erweitern. Landesweit besteht ein Malaria-Risiko. In ganz Vietnam besteht eine erhöhte Gefahr von Infektionskrankheiten, die durch verunreinigte Speisen oder Wasser übertragen werden.

Bei weiteren Fragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder das Tropeninstitut.

Informationen der Botschaften und des Auswärtigen Amtes

Wegen eventueller gesundheitspolizeilicher Formalitäten, aktueller Einreisebeschränkungen oder Katastrophenwarnungen  informieren die Botschaften der Länder und das Auswärtige Amt unter www.auswaertiges-amt.de.