Reise an der Ostsee – Von Wismar bis Greifswald

Reise Ostsee: Blick auf die Kreiseküste auf Rügen.
Auf dieser Reise an der Ostsee unternehmen Sie auch einen Ausflug auf die Insel Rügen. Das Farbspiel von Kreidefelsen und Meer können Sie bei der Bootstour genießen.Bild: KatherinaUllrich | Pixabay
Blick auf die Bürgerhäuser in Wismar.
Die Altstadt der Hansestadt Wismar zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.Bild: rikkerstr | Pixabay
Hafen in Warnemünde
Der Alte Strom in Warnemünde, früher der einzige Zugang zum Rostocker Hafen, heute eine kleine Flaniermeile.Bild: Katja S. Verhoeven | Pixabay
Reise-Charakteristika
  • Natur und Kultur
  • 7 Tage
  • öffentliche Stadtführungen in Wismar und Rostock
  • eigener PKW oder Mietwagen
  • 3*- und 4*-Hotels
  • Frühstück
Highlights der Reise
  • Schifffahrt entlang der Kreideküste
  • Hansestadt Wismar
  • Verlängerung Insel Poel möglich
  • Tagesetappen individuell gestaltbar

Ab p. P. (Ohne internationale Flüge)

Angebot anfordern

Im Preis enthalten
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels (3* und 4* Hotels) im DZ mit Bad/WC
  • Frühstück
  • 1x Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung in Rostock, Dauer ca. 1,5 Std. (mit einer öffentlichen Gruppe)
  • 1x Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung in Wismar, Dauer ca. 2 Std. (mit einer öffentlichen Gruppe)
Ihre Expertin für diese Reise

Reiseverlauf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Mehr erfahren

Karte laden

Reise an die Ostsee: Eine Tour für jede Jahreszeit – im eigenen PKW oder im Mietwagen

Die deutsche Ostsee gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen. Rund 750 Kilometer Küste mit feinsandigen Badestränden, Naturstränden und Steilküsten sowie über 1.500 Kilometer Haff- und Boddenküste erwarten Sie. Kleine idyllische Fischerdörfer, moderne Ostseebäder, ehrwürdige Hansestädte…

Starten Sie Ihren Urlaub an der Ostsee mit einem erfrischenden Strandspaziergang oder einer Radtour durch den Küstenwald, spüren Sie die gesunde, salzige Meeresbrise, erleben Sie die vielleicht romantischsten Sonnenuntergänge Ihres Lebens und tanken Sie neue Energie! Erkunden Sie urige Naturstrände und die geschichtsträchtigen Hansestädte.
Auch in den kälteren Monaten ist die Ostsee ist eine Reise wert: Sie werden dann viel Platz und Ruhe erleben.

1. Tag Anreise nach Wismar

Viel Platz hat man in der Nebensaison. Foto: Peggy Choucair | Pixabay

Anreise mit dem eigenen PKW oder der Bahn nach Wismar. Auf Wunsch buchen wir die Bahn-Anreise ab Ihrem Wohnort und einen Mietwagen für Sie dazu. Vielleicht wollten Sie schon immer mal ausprobieren, ob ein E-Auto für Sie in Frage kommt? Dann nutzen Sie doch diese Kurzreise für eine Testfahrt.
Ankunft am gebuchten Hotel.

2. Tag Wismar

Heute steht die Erkundung der Hansestadt Wismar auf dem Programm.
Um 10:30 Uhr startet die öffentliche Stadtführung an der Tourist-Information in Wismar. Während der ca. 2-stündigen Führung lernen Sie die Hansestadt kennen. Wismar besitzt mit seinen monumentalen Kirchen, dem beeindruckenden Marktplatz mit seinen sorgsam restaurierten Bürgerhäusern und der Wasserkunst einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Die idealtypisch entwickelte Stadtanlage aus der Blütezeit der Hanse gehört seit 2002 zum Welterbe der UNESCO.
Schlendert man über den gepflasterten Marktplatz in die sich anschließenden Gassen, begegnen einem auf Schritt und Tritt kulturhistorische Bauwerke unterschiedlichster Stile und Epochen.
Zum Mittagessen sollten Sie ein Fischbrötchen von einem der Kutter am Alten Hafen genießen. Ein Eis zum Nachtisch gibt es auch gleich vor Ort.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Hier lohnt sich ein Besuch im Stadtgeschichtlichen Museum im Schabellhaus (Di-So 10:00-18:00 Uhr geöffnet; Eintritt nicht enthalten).
Wer den Tag lieber ruhiger ausklingen lassen möchte, besucht das Freizeitbad „Wonnemar“ mit seiner schönen Sauna-Landschaft und dem entspannenden SPA-Bereich (Öffnungszeiten: tägl. von 10:00 Uhr-21:00 Uhr; Eintritt nicht enthalten).

Verlängerungsvorschlag: Insel Poel

Vielleicht möchten Sie einen Abstecher auf die immer noch recht unbekannte Insel Poel machen? Der Abstecher lohnt sich als Tagesausflug oder für einige erholsame Tage an der Ostsee.
Auf der Insel Poel begegnen Ihnen viele steinerne Zeugen der Vergangenheit: Alte Gutshäuser, Alleen mit Kopfsteinpflaster und die alte Schlosswallanlage, alte Leuchttürme, alte Schulhäuser, Museen und die Inselkirche. Die ruhige Insel bietet vielfältige Möglichkeiten für herrliche Wanderungen entlang der Ostsee.
Die Vogelschutzinsel Langenwerder bietet hervorragende Lebensbedingungen für Wat- und Wasservögel. Aber auch Zugvögel nutzen die Insel gern und ausgiebig als Rastplatz. Außerhalb der Brutzeit (Juli bis voraussichtlich Oktober) werden organisierte Führungen über die Insel von einem Ornithologen angeboten. Da die wöchentlichen Führungen durch das Naturschutzgebiet Störungen verursachen, ist die Zahl der Besucher pro Führung auf 15 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die Kurverwaltung.

3. Tag Wismar – Rostock/Warnemünde (ca. 65 km)

Heute verlassen Sie Wismar und fahren nach Rostock.
Je nach Lust und Laune können Sie den direkten Weg nach Rostock fahren und den Tag in der Hansestadt verbringen, oder Sie nutzen die Zeit für eine entspannte Fahrt entlang der Küste. Zahlreiche gemütliche Badeorte laden zu einem Spaziergang am Ostseestrand ein. Sie können etwa einen Abstecher auf die Insel Poel unternehmen, auch ein Stopp im schönen Badeort Rerik oder in Kühlungsborn lohnen sich. Über Heiligendamm können Sie bis nach Warnemünde fahren.
Die Unterkunft für die nächsten beiden Tage ist in Rostock vorgesehen. Auf Wunsch buchen wir gerne eine Unterkunft in Warnemünde für Sie.

4. Tag Rostock

Großstädtisches Flair gepaart mit hanseatischer Architektur, einer breiten Kulturszene, moderner Gastronomie und vielfältigen Shoppingangeboten machen die Hansestadt Rostock zu einem echten Erlebnis für Kultur- und Städtefans. Die älteste Universität Nordeuropas (anno 1419), Kirchen, Klöster, Stadttore und die allgegenwärtige Backsteingotik lassen das hanseatische Flair von einst erahnen. Zahlreiche Museen und Kulturangebote an außergewöhnlichen Orten wie z.B. einer ehemaligen Werfthalle oder einem früheren Nonnenkloster bieten ein abwechslungsreiches Programm.

Einen guten Überblick über die Stadt erhalten Sie bei der öffentlichen Stadtführung (ca. 1,5 Stunden in deutscher Sprache; Montag-Samstag tägl. um 14:00 Uhr, Sonntag um 11:00 Uhr).
Vor bzw. nach der Stadtführung können Sie die Umgebung vom Rostock erkunden oder einen Ausflug ins Seebad Warnemünde unternehmen. Warnemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Rostock. Mit einem ca. 150 m breiten, feinsandigen Strand verfügt Warnemünde über den breitesten Strand an der deutschen Ostseeküste. Darüber hinaus erwarten Sie aber auch eine Menge Sehenswürdigkeiten. Bereits 1897 wurde der sehenswerte Warnemünder Leuchtturm errichtet, in unmittelbarer Nachbarschaft des architektonisch eigensinnigen Teepotts. Entlang der Vörreeg gelangen sie in die maritime Altstadt des ehemaligen Fischerdorfes, wo weitere Sehenswürdigkeiten Warnemündes auf sie warten.
Oder Sie unternehmen einen Ausflug in die Rostocker Heide. Auf dem Weg von Rostock ins Osteseebad Graal-Müritz befindet sich ein Naturschutzgebiet, das mit seiner einzigartigen Flora und Fauna ein hervorragendes Wandergebiet entlang der Ostseeküste ist. Auch für Radfahrer bieten die gut ausgebauten Wege beste Voraussetzungen, um die einzigartige Natur der Küstenlandschaft an der Ostsee zu entdecken.

5. Tag Rostock – Greifswald (ca. 110 km)

Entlang der Ostsee geht in Richtung Greifswald. Direkt am Greifswalder Bodden liegt das Seebad Lubmin: Es erwarten Sie weite Strände, Kliffküsten sowie malerische Kiefernwälder. Es gibt einen fünf Kilometer langen Strand mit festem, feinkörnigem Sand. Das maritime Klima und die gesunde Seeluft garantieren Entspannung und Erholung vom Allerfeinsten.
Ebenfalls lohnt sich ein Ausflug nach Freest, einem kleinen urigen Fischerdorf mit freundlichen, reetgedeckten Häusern, einem neugestalteten Fischereihafen und einer Fährverbindung nach Usedom.
Wenige Kilometer östlich von Rostock liegt das Renaissanceschloss Ludwigsburg (Gemeinde Loissin). Dieses noch weitgehend im Original erhaltene Schloss wurde zwischen 1577 und 1592 von Herzog Ernst-Ludwig von Pommern-Wolgast errichtet und erlaubt eine Reise in die Vergangenheit (Eintritt nicht enthalten).

6. Tag Ausflug nach Rügen (mit Stopp in Stralsund, ca. 80 km)

Der heutige Ausflug führt Sie auf die Insel Rügen, Deutschlands größte Ostsee-Insel, bekannt für ihre wunderschönen, langen Sandstrände und die weißen Kreidefelsen, darunter auch der Königsstuhl auf der Halbinsel Jasmund.
Sie starten den Tag um 11:30 Uhr in Sassnitz mit einer Schifffahrt entlang der Kreideküste (Dauer ca. 1,5 Stunden).
Der Nachmittag steht Ihnen dann für die Erkundung der Insel zur Verfügung. Wandern Sie entlang der traumhaften Strände oder durch die abwechslungsreiche Natur. Oder erkunden Sie die berühmten Badeorte der Insel. Ob Kreideküste oder die Schmalspurbahn Rasender Roland, ob Bäderarchitektur oder Backsteingotik: Rügen ist so facettenreich wie reizvoll.
Rückkehr nach Greifswald für die letzte Übernachtung.

7. Tag Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der herrlichen Ostseeküste. Mit der Bahn oder dem eigenen PKW treten Sie die Heimreise an.

Verlängerungsvorschlag: Insel Rügen oder Fischland Darß

Auf Wunsch buchen wir gerne eine Verlängerung auf der Insel Rügen oder der Halbinsel Fischland Darß für Sie dazu.

Angebot anfordern

Im Preis enthalten

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels (3* und 4* Hotels) im DZ mit Bad/WC
  • Frühstück
  • 1x Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung in Rostock, Dauer ca. 1,5 Std. (mit einer öffentlichen Gruppe)
  • 1x Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung in Wismar, Dauer ca. 2 Std. (mit einer öffentlichen Gruppe)
  • 1x Schifffahrt entlang der Kreideküste auf Rügen, Dauer ca. 1,5 Std. (öffentliches Schiff)

Nicht im Preis enthalten

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • An- und Abreise
  • Transport während der Reise
  • Private Führungen mit Deutsch sprechendem Stadtführer
  • Eintritte

Unsere Angebote gelten unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aller Leistungen bei Auftragserteilung.

Diese Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Wenn Sie hierzu Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Gerne buchen wir für Sie die internationalen Flüge zu aktuellen Preisen.

Unterrichtung des Reisenden nach § 651a BGB

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Ventus Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen Ventus Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Park and Sleep

Einfach Parkplatz oder Hotel am Flughafen buchen unter www.holidayextras.de.


Preis pro PersonJanuar - April 2020
Oktober - Dezember 2020
Mai - September 2020
Selbstfahrer-Reise
bei 2 Personen / p. P.592 €675 €
EZ-Zuschlag / p. P.270 €270 €
Extras
Private Stadtführung in
Wismar, Rostock oder Warnemünde (ca. 1,5 - 2 Std.)
135 € pro Stadtführer135 € pro Stadtführer
An- und Abreise mit der Bahnauf Anfrageauf Anfrage
Mietwagenauf Anfrageauf Anfrage

Hinweise zur Preisgestaltung

Ihre eigene Reisegruppe

Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Wenn Sie eine eigene Reisegruppe von mehr als 9 Personen sind, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen

Die Preise gelten für den von uns vorgeschlagenen Reiseverlauf. Selbstverständlich passen wir die Reise individuell nach Ihren Wünschen an und unterbreiten Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.


Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

Deutschland

Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige reisen im eigenen Land natürlich ohne Beschränkungen und Auflagen. Österreicher und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Deutschland

Zur Einstimmung

Deutschland, im Herzen Europas gelegen, ist ein abwechslungsreiches Reiseziel für jede Art von Urlaub. Egal ob Aktiv-, Städte-, Kultur- oder Erholungsurlaub – Deutschland bietet für jeden Reisewunsch etwas.

Im Norden locken die Strände und Hansestädte entlang der Nord- und Ostsee. Ein Lieblingsziel der Deutschen ist die Ostseeinsel Rügen mit ihren bekannten Kreidefelsen, aber auch weniger bekannte Inseln sind eine Reise wert: Entdecken Sie die kleine Perle Poel, das traditionelle Usedom oder die autofreie Insel Hiddensee. Kleine idyllische Fischer­dörfer, moderne Ostsee­bäder, ehrwürdige Hansestädte…
Starten Sie in Ihrem Urlaub an der Nord- oder Ostsee mit einem erfrischenden Strand­spaziergang oder einer Radtour durch den Küstenwald, spüren Sie die gesunde, salzige Meeres­brise, erleben Sie die romantischsten Sonnen­untergänge und tanken Sie neue Energie!

Naturliebhaber und Wanderfreunde finden unter anderem im Süden des Landes ihr „Revier“: Das südlichste Bundesland Bayern lockt mit einer eindrucksvollen Bergkulisse, traumhaften Landschaften und einer lebhaften Kultur und Tradition. Dazu findet man Städte mit eindrucksvollen Prachtbauten, Rokkoko-Kunstwerke und Märchenschlösser, die ihr Gesicht über viele Jahrhunderte hinweg bewahrt haben.

Doch auch die „Mitte“ Deutschlands hat viel zu bieten. Deutschland ist die Heimat großer Dichter und berühmter Musiker. Namen wie Goethe und Günter Grass, Bach und Beethoven zeugen von der langen Tradition einer hochkarätigen Kulturszene. Im Osten Deutschlands begegnet man ihnen auf Schritt und Tritt. Hier haben einige der wichtigsten deutschen Dichter gelebt, Martin Luther und Walter Gropius haben hier zu ganz unterschiedlichen Zeiten ihre Beiträge zur deutschen Geschichte geliefert. Hier gibt es zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten, die die bewegte Geschichte unseres Landes wiederspiegeln.
Aber auch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen von fast 1.000 Metern Höhe, unzählige Wiesen und schier endlose Wälder, Naturparks und Biosphärenreservate, zahlreiche Bäche, Flüsse und Seen locken Naturliebhaber.

Doch auch in der Mitte Deutschlands gibt es interessante Wandergebiete: Mittelgebirge wie der Schwarzwald oder der Harz bieten eine unberührte Natur sowei unzählige gut erhaltene Burgen und Schlösser. Genauso sehenswert ist aber die Rhein-/Moselregion mit ihren Weinbergen.
Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Bergisches Land lockt mit grünen Wäldern, weiten Wiesen und idyllischen Tälern mit rauschenden Bächen.

Kulturliebhaber finden in Deutschland gleich 46 verschiedene UNESCO Welterbestätten. Ziele für spannende Städtereise innerhalb Deutschlands gibt es viele: Berlin, Hamburg, Dresden, Köln oder München bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kultur-Angebote.

Auch für Aktiv-Urlauber bietet Deutschland ein vielfältiges Angebot:
Deutschland und seine Nachbarländer gehören weltweit zu den beliebtesten Zielen für Wanderreisen. Hier gibt es Wege und Strecken für jeden Fitnessgrad und jeden Anspruch.
Radwege aller Schwierigkeitsgrade, Touren durch idyllische Flusstäler, weite Ebenen, vor majestätischen Bergen, Etappenlängen für Anfänger bis Profiradler, …
Ob auf einem Tourenrad, Rennrad oder mit Unterstützung auf einem E-Bike: Deutschland lädt mit herausragenden Radwegen und zahlreichen Unterkünften für Radler zu einem zugleich aktiven und entschleunigten Urlaub ein.

Reisen Sie mit dem eigenen PKW oder mit der Bahn zu Ihrem Urlaubsort. Vielleicht wollten Sie schon immer mal ausprobieren, wie man im Elektro Auto reist? Ein Urlaub in Deutschland bietet die ideale Möglichkeit, vor Ort einen entsprechenden Mietwagen auszuleihen.

Deutschland bietet zahlreiche Urlaubsmöglichkeiten für jeden Geschmack – für den „großen Urlaub“ aber auch für den „kleinen Urlaub zwischendurch“.