Drei Metropolen Chinas

Gleich am zweiten Tag dieser Privatreise China sehen Sie den Himmelstempel in Peking.
Der Himmelstempel ist das Wahrzeichen Beijings. Die blauen Dächer symbolisieren den Himmel, die rechteckige Mauer die Erde.Bild: Ventus Reisen, Mariana Hristova
China, ein Land der Superlative: Mega-Cities, Wolkenkratzer, historische Zeugnisse größenvernarrter Herrscher - wie die Große Mauer mit einer Länge von 7 000 km.Bild: Ventus Reisen, Mariana Hristova
Einen Gaumenkitzel ungewohnter Art finden Besucher in den zahlreichen Garküchen und Imbissen.Bild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Suzhou - schon Marco Polo war begeistert von dieser idyllischen Stadt am Kaiserkanal, der er den Beinamen Venedig des Ostens gab.Bild: Ventus Reisen, Mariana Hristova
Mehr als 6 000 Krieger, keiner wie der andere, umfasst die Terrakotta-Armee von Kaiser Qingshi Huangdi.Bild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Überall in China tummeln sich sagenhafte Fabelwesen, nicht immer so vergnügt, wie dieses Exemplar.Bild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Hoch ragen die Wolkenkratzer von Shanghai empor.Bild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Reise-Charakteristika
  • Stippvisite
  • 9 Tage
  • lokale, persönliche Stadtführer (deutsch sprechend) je Region
  • PKW/Minibus
  • Hotels der Mittelklasse, Zug
  • Frühstück, 6 Mittagessen, 1 Abendessen
Highlights der Reise
  • Verbotene Stadt in Peking
  • Spaziergang auf der Großen Mauer
  • Terrakotta-Armee in Xian
  • Modernes und altes Shanghai

Ab p. P. (Ohne internationale Flüge)

Angebot anfordern

Im Preis enthalten
  • 5 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • 2 Übernachtungen im Nachtzug, Softsleeper/4-Bett-Abteil
  • Frühstück
  • 6 Mittagessen
Ihre Expertin für diese Reise

Reiseverlauf

1. Tag Anreise zu Ihrer Privatreise China

Auf Wunsch organisieren wir für Sie gerne den Flug (oder auch die Zugfahrt mit der Transsib) nach China zu aktuellen Preisen.
Welches Verkehrsmittel auch immer Sie wählen: Die Anreise nach Peking, das in der Landessprache als Beijing (= nördliche Hauptstadt) bezeichnet wird, benötigt etwas Zeit. Wenn Sie fliegen: Übernachtung im Flugzeug.

2. Tag Ni hao Beijing! – Guten Tag Beijing!

Nach Ankunft in der chinesischen Hauptstadt bringt Sie Ihr örtlicher Stadtführer zum Hotel. Sie legen eine kleine Erholungspause ein und besichtigen anschließend den Himmelstempel, das Wahrzeichen Pekings. Hier brachten einst die chinesischen Kaiser dem Himmel Opfer dar, um für Frieden und gute Ernte auf ihrem Land zu bitten. Die blauen Dächer symbolisieren den Himmel, die rechteckige Mauer die Erde. Die gesamte hölzerne Konstruktion wurde ohne einen einzigen Nagel zusammengefügt.

3. Tag Ausflug: Die große chinesische Mauer

Die Große Chinesische Mauer – wohl jeder hat schon einmal davon geträumt, auf ihr zu spazieren. Heute geht dieser Traum für Sie in Erfüllung. Durch unwegsames Gelände, über steile Berghänge und tiefe Täler bahnt sich das größte Bauwerk der Erde seinen Weg über 7 000 km Länge.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Ming-Gräber, die letzte Ruhestätte für mehrere Herrscher der Ming-Dynastie.
Sie besuchen die Changling Grabanlage vom Kaiser Youngle (1360-1424 n. Chr.), der die Hauptstadt Chinas von Nanjing nach Beijing verlegte und den Bau der verbotenen Stadt veranlasste. Changling ist die größte Grabanlage der Ming-Gräber und gehört zu den imposantesten Kaisergräbern der chinesischen Geschichte.
Unterwegs halten Sie an der Heiligen Allee, an der große Steinfiguren stehen, die die Seele des Kaisers auf dem Weg zum Himmel vor Ungeheuern schützen sollten.
Auf Wunsch organisieren wir abends einen Besuch in einer Peking-Oper oder ein Abendessen mit der berühmten Peking-Ente für Sie (nicht im Preis inkl.).

4. Tag Peking – Xian

Am Vormittag besichtigen Sie den Platz des Himmlischen Friedens, der Platz für etwa eine Million Menschen bietet. Durch das Himmlische Friedenstor kommen Sie zum Kaiserpalast, auch unter dem Namen Verbotene Stadt bekannt. Als bedeutender Schatz des UNESCO-Weltkulturerbes ist der Palast Jahr für Jahr Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.
Am Nachmittag Ausflug zum Sommerpalast, der vielen Kaisern aus mehreren Dynastien während der feuchtheißen Pekinger Sommer als Residenz diente. Seine prächtige Parkanlage zählt zu den Höhepunkten der chinesischen Gartenkunst. Ein Spaziergang führt durch den berühmten Wandelgang des Kunming-Sees bis zum bekannten Marmorschiff.
Bevor Sie Peking verlassen, fahren Sie zur Haupteinkaufsstraße der Stadt, der Wangfu-Jing-Straße und können das Peking der Gegenwart erleben. Am frühen Abend Transfer zum Bahnhof. Dort verabschiedet sich Ihr Stadtführer und Sie fahren mit dem Nachtzug nach Xian.

5. Tag Xian

Bei Ankunft in Xian empfängt Sie Ihr lokaler Stadtführer. Xian war eine berühmte Kaiserstadt, in der Könige und Kaiser aus 11 Dynastien regierten. Eine der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten ist die Ausgrabungsstätte der Terrakotta-Armee. Über 6 000 Terrakotta-Soldaten, Pferde und Streitwagen, von denen erst 1 500 Figuren freigelegt sind, liegen seit rund 2 000 Jahre verborgen unter der Erde.
Anschließend besichtigen Sie die Große Wildganspagode aus der Tang-Zeit, die höchste buddhistische Pagode in China (nur Außenbesichtigung).

6. Tag Xian – Suzhou

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Historische Museum der Provinz Shaanxi. Xian war im Lauf der Geschichte immer wieder Hauptstadt des Landes und das Museum besitzt eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte Chinas. Anschließend besuchen Sie die große Qingzhen-Moschee in der Altstadt. Dort sehen Sie nicht nur eine außergewöhnliche Architektur, sondern auch das Leben der örtlichen Bevölkerung in den schmalen Gassen oder an den Kochständen, die an der Straße viele Spezialitäten anbieten.
Am späten Nachmittag begleitet Sie Ihr Stadtführer zum Hauptbahnhof und verabschiedet sich von Ihnen. Sie steigen in den Nachtzug nach Suzhou.

7. Tag Suzhou

Am frühen Morgen Ankunft am Bahnhof in Suzhou und Transfer zum Hotel mit Ihrem örtlichen Stadtführer. Schon Marco Polo war begeistert von dieser idyllischen Stadt am Kaiserkanal, der er den Beinamen Venedig des Ostens gab.
An manchen Orten scheint es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Reisende brauchen nicht viel Phantasie, um sich inmitten der wunderschönen Gärten und kleinen Gassen das Leben von damals vorzustellen. Sie besuchen heute den ‘Garten des Meisters der Netze’. Zum Abschluss besuchen Sie eine Seidenspinnerei, denn Suzhou ist auch als Stadt der Seide bekannt.
Danach haben Sie noch Zeit für Erkundungen auf eigene Faust.
Anders als am Tag genießen Sie abends das Flair dieser schönen Stadt ohne die großen Touristenströme. Abschied von Ihrem Stadtführer.

8. Tag Suzhou – Shanghai

Am Morgen fahren Sie nach Shanghai. Dort erwartet Sie Ihr lokaler Stadtfrührer schon. Das ‘Paris des Ostens’, wie Shanghai in den zwanziger Jahren auch genannt wurde, ist seit einigen Jahren wieder auf dem Weg, seinen alten Glanz und Ruhm zurück zu gewinnen. Zunehmend wachsen riesige Bürotürme, neue Einkaufszentren und Hotels in den Himmel. Dennoch sind in Shanghai noch Spuren der Vergangenheit zu finden. Bei einem Bummel durch das alte Chinesen-Viertel fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. Heute leben annähernd 23 Millionen Menschen in Shanghai, deren geschäftiges Treiben man auf Schritt und Tritt spüren kann. Neben dem alten Wohnviertel liegt der Yu-Garten, ein Beispiel für die chinesische Gartenkunst. Anschließend sehen Sie in Pudong einige der höchsten Wolkenkratzer der Welt. Vom Jinmao-Hochhaus haben Sie einen guten Ausblick über die Metropole. Sie gehen zum Bund, wo viele schöne Bank-Gebäude des 19. Jh. zu sehen sind, und zur Nanking-Straße, der größten Haupteinkaufsstraße Chinas. Lassen Sie sich begeistern vom einmaligen Flair dieser alten und neuen Metropole.

9. Tag Zàijiàn! – Auf Wiedersehen!

Heute nehmen Sie Abschied. Ihre Privatreise China geht zu Ende. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten die Heimreise an.

Angebot anfordern

Im Preis enthalten

  • 5 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • 2 Übernachtungen im Nachtzug, Softsleeper/4-Bett-Abteil
  • Frühstück
  • 6 Mittagessen
  • 1 Abendessen
  • Transfers und Ausflüge im PKW/Minibus mit Klimaanlage
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintrittsgelder
  • lokale, persönliche Stadtführer (deutsch sprechend) für das Besichtigungsprogramm

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge und Flughafengebühren
  • weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reisekranken- und Reiserücktrittsversicherung
  • Visumgebühren

Unsere Angebote gelten unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aller Leistungen bei Auftragserteilung.

Diese Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Wenn Sie hierzu Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Gerne buchen wir für Sie die internationalen Flüge zu aktuellen Preisen.

Unterrichtung des Reisenden nach § 651a BGB

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Ventus Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen Ventus Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Park and Sleep

Einfach Parkplatz oder Hotel am Flughafen buchen unter www.holidayextras.de.


Preis pro Person
(Preise gelten ggf. an bestimmten
chinesischen Feiertagen nicht)
Nebensaison 2019 *
Januar - März
Dezember
Zwischensaison 2019 *
Juni - August
November
Hauptsaison 2019 *
April - Mai
September - Oktober
Geführte Reise
bei 2 - 3 Personen / p. P.1.575 €1.647 €1.654 €
bei 4 - 5 Personen / p. P.1.093 €1.108 €1.129 €
bei 6 - 9 Personen / p. P.889 €897 €919 €
EZ-Zuschlag (in den Hotels) / p. P.155 €170 €195 €
Extras
4-Bettabteil zur 2er-Belegung
(in den Nachtzügen) / p. P.
165 €165 €165 €
Vollpension in Restaurants / p. P.130 €130 €130 €
Besuch einer Peking-Oper
(ohne Transfers) / p. P.
15 €15 €15 €

Hinweise zur Preisgestaltung

Bitte beachten Sie:

In den Preisen sind Zugtickets für innerchinesische Strecken enthalten. Da diese Fremdleistungen sind und sich die Preise für die Tickets jederzeit ändern können, können Änderungen des Reisepreises nicht ausgeschlossen werden.

* Bitte beachten Sie:

Zu bestimmten wichtigen chinesischen Feiertagen (z.B. Anfang April, Frühlingsfest, Nationalfeiertag) sind die Hotels und Verkehrsmittel dort sehr stark gebucht. Aus diesem Gund gelten die angegebenen Preise bei Reisen zu bestimmten chinesischen Feiertagen nicht.
Wir beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch, welche Reisetermine für China geeignet sind.

Ihre eigene Reisegruppe

Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Wenn Sie eine eigene Reisegruppe von mehr als 9 Personen sind, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen

Die Preise gelten für den von uns vorgeschlagenen Reiseverlauf. Selbstverständlich passen wir die Reise individuell nach Ihren Wünschen an und unterbreiten Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.


Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

China

Reisedokumente

Für Ihre China-Reise benötigen Staatsangehörige Deutschlands einen Reisepass, der mindestens 6 Monate nach dem Ende der Reise gültig ist. Außerdem ist ein Visum erforderlich, welches Sie rechtzeitig vor der Reise beantragen müssen.
Wenn Minderjährige in Begleitung nur eines Elternteils reisen oder wenn Reisende eine andere als die deutsche bzw. eine doppelte Staatsangehörigkeit haben, sollten Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über mögliche gesonderte Einreisebestimmungen informieren.
Fertigen Sie eine Kopie Ihrer Reisedokumente (auch Reisepass) an, die Sie immer bei sich tragen. Die Originale und nicht benötigtes Bargeld können Sie meist im Hotelsafe aufbewahren.

 

China

Zur Einstimmung

Weltformel im Reich der Mitte entdecken

“Es ist eine große Freude, Freunde aus der Ferne begrüßen zu dürfen”, hat Konfuzius gesagt. In einer Kultur, die bei mehr als 40.000 Schriftzeichen den Begriff “Privatsphäre” nicht kennt, sind Berührungsängste mit dem größten Volk der Erde alles andere als angebracht. Lernen Sie durch das alte China ein junges China zu verstehen.
Auf der Straße ist alles in Bewegung! In der halbdunklen Arkade schwitzt der Koch über seinen Pfannen. Den Kantonesen wird nachgesagt: sie essen alles, was fliegt, bis auf Flugzeuge, alles, was schwimmt, bis auf U-Boote und alles, was sich auf dem Lande bewegt, außer Autos.

Acht Schätze verspricht eine gleichnamige chinesische Suppe, acht Schätze, die es zu entdecken gilt, denn “Essen ist das Wichtigste im Leben des Menschen”, wusste schon der Gelehrte Meng-tsu vor über 2.000 Jahren. Doch China darf man nicht nur schmecken. Man muss den süßlich-betäubenden Geruch der bündelweise abgebrannten Räucherstäbchen in den Tempeln riechen, die Vibrationen der Gongs und Trommeln der feierlichen Zeremonien aufnehmen, die steinerne Ewigkeit der Großen Mauer spüren. Dann wird man China erlebt haben.

Währung

Die chinesische Währung ist der Chinesische Renminbi Yuan (Volksgeld, CNY) in den Einheiten 1 Yuan = 10 Jiao (Mao) = 100 Fen.

Zeitunterschied

In ganz China besteht ein Unterschied von 7 Stunden zur MEZ, im Sommer sind es 6 Stunden.

Ärztliche Hilfe/Medikamente

Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich zuerst an Ihre Reiseleitung. Wenn Sie regelmäßig bestimmte Medikamente benötigen, nehmen Sie diese in ausreichender Menge mit. Häufig verfügen die großen Hotels über eine Verkaufsstelle von Medikamenten wie Aspirin etc.
Es wird darüber hinaus geraten, für die Dauer des Auslandsaufenthalts eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, welche von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z. B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Impfungen

Bei direkter Anreise aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für Reisen nach Südchina wird evtl. eine Malariaprophylaxe erforderlich. Wir empfehlen Ihnen eine Beratung frühzeitig vor der Reise durch das Tropeninstitut oder Ihren Hausarzt sowie eine Überprüfung des allgemeinen Impfschutzes gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Informationen der Botschaften und des Auswärtigen Amtes

Über gesundheitspolizeiliche Formalitäten und aktuelle Einreisebeschränkungen oder Katastrophenwarnungen informieren auch die Botschaften der Länder und das Auswärtige Amt unter
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit und
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.