Polens Süden – Von Warschau bis Krakau

Natürlich fehlt auch Krakau nicht auf dieser Privatreise Polen.
Krakau - die heimliche Hauptstadt Polens.Bild: Ventus Reisen, Mandy Haase
Planen Sie auf Ihren Polen Reisen einen Stopp in Warschau ein.
In Warschau bleibt Zeit, selbst auf Erkundungstour zu gehen.Bild: Ventus Reisen
In der Altstadt von KrakauBild: Ventus Reisen, Mandy Haase
Reise-Charakteristika
  • Klassische Route
  • 8 Tage
  • lokale, persönliche Stadtführer (deutsch sprechend)
  • PKW/Minibus bzw. Mietwagen
  • 3*- und 4*- Hotels
  • Frühstück
Highlights der Reise
  • Altstadt Warschau mit Königsschloss
  • Schwarze Madonna in Tschenstochau
  • Tuchhallen und Wawel in Krakau
  • Zakopane in der Hohen Tatra

Ab p. P. (Ohne internationale Flüge)

Angebot anfordern

Im Preis enthalten
  • 7 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintrittsgelder
  • lokale, persönliche Stadtführer (deutsch sprechend) für die Besichtigungen in Warschau, Tschenstochau, Krakau, Wawel, Zakopane und Kielce
Ihre Expertin für diese Reise

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft in Warschau/Warszawa

Ihre Privatreise Polen beginnt. Auf der geführten Reise werden Sie nach Ihrer Ankunft in Warschau empfangen und zum Hotel gebracht.

2. Tag Warschau/Warszawa

Am Vormittag entdecken Sie Warschau bei einem ausführlichen Stadtrundgang durch die Stare Miasto (Altstadt). Sie besichtigen das Königsschloss, das in seiner 700-jährigen Geschichte Sitz der Fürsten, dann der polnischen Könige und zuletzt Sitz des polnischen Parlaments war.
Ihr nächstes Ziel ist eine der wertvollsten Park- und Palastanlagen Europas, das „polnische Versailles“, der Wilanow-Park. Flanieren Sie durch die große Gartenanlage und genießen Sie im Wilanow-Palais, Teil des Nationalmuseums, Kultur aus den letzten Jahrhunderten.
Im Süden der Stadt erwartet Sie der malerische Lazienki-Park mit seinen wertvollen Palastanlagen.

3. Tag Warschau/Warszawa – Tschenstochau/Czestochowa – Krakau/Kraków

Bei Selbstfahrer-Reise: Übernahme des Mietwagens.

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tschenstochau, dem bedeutendsten Wallfahrtsort in Polen, und besichtigen das Paulinenkloster mit dem berühmten Gnadenbild der Schwarzen Madonna.
Ihre Fahrt geht weiter nach Krakau, einer der Kulturhauptstädte Europas. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt gewinnen Sie erste Eindrücke von der alten Hauptstadt Polens.

4. Tag Kraków/Krakau

Am Vormittag beginnt Ihre ganztägige Besichtigung von Krakau am Wawel-Berg, dem ehemaligen Sitz der Herzöge und Könige Polens. Sie besichtigen die königlichen Räume des Wawel-Schlosses, die prächtige Kathedrale mit dem Sigismund-Turm und der Sigismund-Glocke (3-4 Stunden).
Nach einer kurzen Pause geht es weiter zum Marktplatz mit seinen großartigen Tuchhallen, der Marien-Basilika mit dem Altar von Veit Stoß, der Peter-Pauls-Kirche, St.-Florians-Straße mit dem St.-Florians-Tor und dem Barbakane. Die Tour endet am Collegium Maius – dem ältesten Universitätgebäude der Welt, in dem heute das Museum der Jagiellonen-Universität (gegründet 1364) untergebracht ist.
Optional können Sie auch den ehemaligen Bischofspalast besichtigen (nicht im Preis inkl.).

5. Tag Ausflug: Zakopane

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in das nahe gelegene Zakopane – das beliebte Urlaubszentrum in der Hohen Tatra. Sie fahren mit der Zahnradbahn auf den Gubalowka-Berg, von dem man bei einem Spaziergang das schöne Tatra-Panorama und die Stadt Zakopane sehen kann.
Am Nachmittag Rückfahrt nach Krakau.

6. Tag Freier Tag in Krakau/Kraków

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Lust, auf eigene Faust  durch die schöne Altstadt nach Kazimierz zu spazieren, wo Synagogen und hebräische Aufschriften von der großen jüdischen Vergangenheit dieser Stadt zeugen.

Oder Sie entscheiden sich für einen der folgenden Programmvorschläge, den Sie optional buchen können (Aufpreis s. Preise und Leistungen):

Sie lernen Krakau beim geführten Rundgang “Auf den Spuren von Oskar Schindler” besser kennen.

Ein Ausflug in den Nationalpark Ojcowski führt Sie knapp 20 km nördlich von Krakau in eine Bergwelt, die von Jura-Kalkstein geprägt ist.

Das älteste europäische Salzbergwerk ist in Wieliczka zu besichtigen. Auf 2 km können Sie hier neben einer unterirdischen Post, einem Kino und einem Tennisplatz (!) Salzseen, Kapellen mit Salzskulpturen und Reliefs bestaunen. Der Ausflug erfolgt mit einer offenen Busgruppe, d.h. neben Ihnen können sich weitere Reisende anschließen. (Bitte bequemes Schuhwerk anziehen!).

7. Tag Krakau/Kraków – Kielce – Warschau/Warszawa

Sie fahren zurück nach Warschau über das kleine Städtchen Kielce, in dem Sie vom „Räucherfaß“, einem Kalkberg mit zahlreichen Höhlen, einen guten Blick auf die Stadt haben. Hier besichtigen Sie den den Bischofspalast (17. Jahrhundert) und die barocke Basilika Maria Himmelfahrt. Weiterfahrt und Ankunft in Warschau.
Bei Selbstfahrer-Reise: Abgabe des Mietwagens in Warschau.

8. Tag Warschau/Warszawa – Deutschland

Transfer zum Bahnhof oder Flughafen. Nun heißt es, Abschied zu nehmen von Warschau und Polen, einem Land, das reich an landschaftlichen und kulturellen Schätzen ist.

Angebot anfordern

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintrittsgelder
  • lokale, persönliche Stadtführer (deutsch sprechend) für die Besichtigungen in Warschau, Tschenstochau, Krakau, Wawel, Zakopane und Kielce
Nur bei geführter Reise:
  • Transfers und Ausflüge im PKW/Minibus mit Fahrer
Nur bei Selbstfahrer-Reise
  • Mietwagen für die gesamte Reise (ab Tag 3 bis Tag 7)
  • unbegrenzte Kilometer
  • Haftpflichtversicherung mit Diebstahlschutz und Eigenbeteiligung (Höhe abhängig vom Autovermieter)
  • Navigationsgerät

Nicht im Preis enthalten

  • An- und Abreise
  • weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reisekranken- und Reiserücktrittsversicherung
Nur bei Selbstfahrer-Reise
  • Kraftstoff- und Parkgebühren

Unsere Angebote gelten unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aller Leistungen bei Auftragserteilung.

Diese Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Wenn Sie hierzu Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Gerne buchen wir für Sie die internationalen Flüge zu aktuellen Preisen.

Unterrichtung des Reisenden nach § 651a BGB

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Ventus Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen Ventus Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Park and Sleep

Einfach Parkplatz oder Hotel am Flughafen buchen unter www.holidayextras.de.


Preis pro PersonJanuar - März 2019
November 2019 - März 2019
April - Oktober 2019
Selbstfahrer-Reise
bei 2 - 3 Personen / p. P.1.206 €1.331 €
EZ-Zuschlag / p. P.195 €239 €
Übernachtung in 4*-Hotels / p. P.135 €225 €
EZ-Zuschlag in 4*-Hotels / p. P.295 €455 €
Geführte Reise
bei 2 - 3 Personen / p. P.1.449 €1.567 €
bei 4 - 6 Personen / p. P.917 €1.053 €
bei 7 - 9 Personen / p. P.722 €857 €
EZ-Zuschlag / p. P.195 €239 €
Übernachtung in 4*-Hotels / p. P.125 €255 €
EZ-Zuschlag in 4*-Hotels / p. P.295 €455 €
Extras
Halbpension / p. P.190 €190 €
Halbpension in 4*-Hotels / p. P.200 €200 €
Programm-Extras für Tag 6
Rundgang "Auf den Spuren
von Oskar Schindler"
ab 2 Personen (zu Fuß mit Stadtführer) / p. P.
75 €75 €
Ausflug in den Nationalpark Ojcowski
(inkl. Transfer und Reiseleitung)
ab 2 Personen / p. P.
160 €160 €
Ausflug nach Wieliczka
(mit offener Busgruppe, keine Privat-Tour) / p. P.
135 €135 €

Hinweise zur Preisgestaltung

Ihre eigene Reisegruppe

Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Wenn Sie eine eigene Reisegruppe von mehr als 9 Personen sind, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen

Die Preise gelten für den von uns vorgeschlagenen Reiseverlauf. Selbstverständlich passen wir die Reise individuell nach Ihren Wünschen an und unterbreiten Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.

Hinweise zu geführten Reisen

Auf geführten Reisen werden Sie von einem Reiseleiter oder Fahrer-Guide begleitet (je nach Angebot). Ventus Reisen organisiert die komplette Reise inkl. Besichtigungsprogramm.

Hinweise zu Selbstfahrer-Reisen

Bei Selbstfahrer-Reisen organisiert Ventus Reisen den Mietwagen und die Übernachtungen. Ausflüge und Stadtführungen können wir für Sie auf Wunsch dazu buchen (gegen Aufpreis). Diese sind nur in manchen Fällen im Reisepreis inkludiert (genaue Angaben s. Leistungen).

Bitte beachten Sie, dass die Mietwagen-Miete eine Fremdleistung ist und wir keinen Einfluss auf Preis- und Leistungsänderungen der Autovermietung haben.

Wir mieten Mietwagen für unsere Selbstfahrer-Reisen bei zuverlässigen, internationalen Anbietern, bei denen wir uns auf die Sicherheit und die Qualität der Wagen verlassen können.
Zur Übernahme des Mietwagens müssen Sie eine gedeckte Kreditkarte, Ihren Ausweis/Reisepass und einen Führerschein (am besten den europäischen Karten-Führerschein) vorlegen.
In der Regel enthalten die Versicherungen eine Selbstbeteiligung, die gegen Zuzahlung vor Ort ausgeschlossen werden kann. Der zweite Fahrer kann in der Regel gegen Gebühr vor Ort dazu gebucht werden, ebenso wie ein Navigationsgerät.

Für Selbstfahrer-Reisen in Polen...
  • mieten wir in der Regel bei Avis oder Hertz.
  • haben wir einen Wagen der Standard Mittelklasse inkludiert.
  • werden die Mietwagen am Flughafen übernommen und zurück gegeben.
  • fallen zusätzliche Kosten an, falls das Auto in einer anderen Stadt zurück gegeben werden soll, als in der, in der es angemietet wurde (Einwegmiete, muss individuell angefragt werden).
  • kann ein zweiter Fahrer vor Ort dazu gebucht werden (ca. 5- 10 EUR/Tag, abhängig vom Angebot des Autovermieters).
  • ist das Navigationsgerät bereits im Preis enthalten.

Die Tankregelung bei Abgabe des Mietwagens wird vor Ort erklärt.


Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

Polen

Reisedokumente

Für Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland ist zur Einreise nach Polen ein Personalausweis ausreichend.

Polen

Zur Einstimmung

Von der Natur verwöhnt und reich an Kunst

Bis vor wenigen Jahren der unbekannte Nachbar, heute Mitglied der Europäischen Union, lädt uns Polen ein als Reiseland. Und wer wäre nicht neugierig auf seine herrlichen und unberührten Landschaften, wer wollte nicht seine faszinierenden kulturellen Reichtümer kennenlernen.

Polen hat an allen großen kulturellen Entwicklungen des Abendlandes teilgenommen und  war Kreuzungspunkt, an dem Einflüsse aus dem Westen und aus dem Osten zusammentrafen. Polen ist daher so reich an einmaligen und unverwechselbaren Kulturgütern.

Wer auf Entdeckungsreisen geht, findet kulturelle Perlen in großer Zahl. Schlendern Sie mit uns durch herrliche Palais, prächtige Schloßpark-Anlagen, oder durch die kunstvoll restaurierten mittelalterlichen Straßenzüge von Gdansk/Danzig, Thorun/Thorn und Szczecin/Stettin. Wandeln Sie mit uns in Frauenburg auf den Spuren von Nikolaus Kopernikus, entdecken Sie die Marienburg, diese mächtige Festung des Deutschen Ritterordens. Oder lassen Sie sich bei einem Strandspaziergang in Sopot/Zopott oder bei einer Bootsfahrt auf dem kristallklaren Wasser der Masurischen Seen von der herrlichen Natur und der frischen Luft betören.

Geld und Währung

Die Währungseinheit ist der polnische Zloty (PLN).
1 Zloty = 100 Groszy.

Sprache

Die Nationalsprache Polens ist polnisch. Die Verständigung ist meist auch in Englisch oder Deutsch möglich.

Ärztliche Hilfe

Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich zuerst an Ihre lokale Reiseleitung oder an Ihre Hotelrezeption. Die Arztkosten sind in Zloty gemäß Preisliste und Rechnung zu bezahlen. Vergessen Sie nicht, sich eine Rechnung ausstellen zu lassen, falls Sie diese für Ihre Krankenkasse benötigen. Es ist empfehlenswert, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, ist es ratsam, diese in ausreichender Menge mitzunehmen. Zur Behandlung im Krankheitsfall benötigt man die Europäische Krankenversicherungskarte (erhältlich bei der eigenen Krankenkasse).

Impfungen

Für Polen sind keine Impfungen vorgeschrieben. Eine Zeckenschutzimpfung ist empfehlenswert. Wie üblich sollte auch der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft werden.

Informationen der Botschaften und des Auswärtigen Amtes

Über gesundheitspolizeiliche Formalitäten und aktuelle Einreisebeschränkungen oder Katastrophenwarnungen informieren auch die Botschaften der Länder und das Auswärtige Amt unter
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit und
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.