Bayern-Reise: Auf der Romantischen Straße im eigenen PKW

Bayern Reise: Reiseziel Schloss Neuschwanstein
Auf einem schmalen Fels errichtet, thront das Schloss Neuschwanstein. Das Eintrittsticket lösen Sie an Reisetag 5 ein.Bild: Jörg Vieli | Pixabay
Würzburg: Marienberg
In Würzburg: Blick auf den Marienberg. Von dort hat man einen wunderbaren Blick auf die Würzburger Altstadt.Bild: Peter H | Pixabay
Ausgburg
Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Auch hier haben wir für Sie die Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung eingeplant.Bild: lapping | Pixabay
Reise-Charakteristika
  • Klassische Route
  • 7 Tage
  • in den Städten: öffentliche Stadtführungen
  • eigener PKW oder Mietwagen
  • 4*-Hotels
  • Frühstück
Highlights der Reise
  • Schloss Neuschwanstein
  • Geopark Nördlinger Ries
  • Rothenburg ob der Tauber
  • Augsburg

Ab p. P. (Ohne internationale Flüge)

Angebot anfordern

Im Preis enthalten
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Bad Windsheim im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Augsburg im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstück
  • Kur- und Gästekarte für Bad Windsheim
Ihre Expertin für diese Reise

Reiseverlauf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Mehr erfahren

Karte laden

Wissenswertes zur Romantischen Straße

Diese Bayern-Reise entlang der Romantische Straße erschließt Ihnen von Würzburg bis Füssen den Reichtum abendländischer Geschichte, Kunst und Kultur. Auf dem Weg von Nord nach Süd wechselt das Landschaftsbild: Flusstäler, fruchtbares Ackerland, Wälder, Wiesen und schließlich die Berge. Würzburg und der Wein, das Taubertal und Rothenburg, das Ries, das Lechfeld, der Pfaffenwinkel und die Königsschlösser.

Eine Reise über die Romantische Straße bietet allerdings weit mehr als schöne Landschaften und kulinarische Leckerbissen. Die Romantische Straße lebt vom Einklang der Kultur und Gastlichkeit, von immer neuen Ausblicken in vielgestaltige Landschaften, von Städten mit eindrucksvollen Prachtbauten, die ihr Gesicht über viele Jahrhunderte hinweg bewahrt haben. Balthasar Neumann schuf die Würzburger Residenz, im Taubertal begegnet man Tilmann Riemenschneider, Carl Spitzweg war von Rothenburg o.d.T. und Dinkelsbühl fasziniert, im Ries gibt es Erdgeschichte zum Anfassen. In Augsburg stößt man auf die Römer und mit der Fuggerei auf die erste soziale Wohnsiedlung aus dem 16. Jahrhundert. Die Wieskirche als eines der berühmtesten Kunstwerke des Rokoko steht im Pfaffenwinkel. Hohenschwangau, vor allem aber Neuschwanstein, das weltberühmte Schloss des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II., sind zu Stein gewordene Träume vergangener Zeiten und schließen die Romantische Straße zu Füßen der Bayerischen Alpen.

Wenn Sie nach Inspiration für weitere Stopps auf der Route suchen (z.B. für Tag 3), finden Sie auf der Informationsseite der Romantischen Straße zahlreiche Tipps: www.romantischestrasse.de. Hierzu beraten wir Sie gerne.
Auch die Frankentherme ist täglich von 10:00 – 22:00 Uhr geöffnet.

1. Tag Anreise nach Bad Windsheim

Anreise im eigenen PKW oder mit der Bahn nach Bad Windsheim.
Auf Wunsch buchen wir gerne die Bahnanreise und einen Mietwagen für die kommenden Tage für Sie dazu.  Vielleicht wollten Sie ja schon immer mal ausprobieren, ob ein E-Auto für Sie in Frage kommt? Dann nutzen Sie doch diese Kurzreise für eine Testfahrt.
Ankunft an Ihrem Hotel in Bad Windsheim.

2. Tag Würzburg und Bad Windsheim

Sie fahren nach Würzburg und nehmen an einer öffentlichen Stadtführung zusammen mit anderen Gästen teil. Auf Wunsch können wir einen privaten Stadtführer für Sie buchen (gg. Aufpreis). Vor bzw. nach der Stadtführung haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden:
Die Universitätsstadt Würzburg ist Weinstadt, war Sitz der Fürstbischöfe und ist Sitz der Regierung von Unterfranken. Die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe gehört bereits seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Den besten Überblick über die ganze Altstadt und ihr unmittelbares Umfeld hat man von der Festung Marienberg und auch vom Käppele aus.
Sehenswert ist die Residenz, der Stadtpalast der Würzburger Fürstbischöfe. Sie gilt in ihrer Geschlossenheit als der schönste Schlossbau des Barocks in Deutschland. Die Anlage ist seit 1981 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.
Auch der Hofgarten der Residenz ist einen Besuch wert. Entstanden ist die Anlage des Hofgartens von 1756 bis 1793 erst nach der Fertigstellung der Residenz auf einem Friedhof und auf vormals bebautem Stadtrandgebiet an der Stadtmauer. Besuchen Sie die Festung Marienberg und streifen Sie durch die Altstadt.
Gegen Abend: Fahrt entlang der Romantischen Straße zurück nach Bad Windsheim.

3. Tag Die Romantische Straße: Rothenburg ob der Tauber und Umgebung

Rothenburg ob der Tauber Foto: Th G | Pixabay

Heute werden Sie Rothenburg ob der Tauber und die Umgebung der Stadt, wie Creglingen, Feuchtwangen oder Dinkelsbühl besichtigen. Alle Städte befinden sich entlang der Romantischen Straße in der Nähe von Bad Windsheim.
Was müssen Sie als Besucher in Rothenburg ob der Tauber unbedingt gesehen haben? Wo steht das älteste Gebäude? Und was hat es eigentlich mit dem Rothenburger Plönlein auf sich? Bei einer Führung mit einer öffentlichen Gruppe, die täglich um 11 Uhr in Rothenburg stattfindet, wird Ihnen Ihr Stadtführer die Geheimnisse der Stadt näherbringen. Rothenburg ob der Tauber hat eine beeindruckende Vielfalt an kulturellen Angeboten. Die mittelalterliche Altstadt gilt als Kleinod für Maler und Künstler. Um die Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts setzten romantische Maler aus den USA, England und Deutschland die Stadt ins rechte Licht. Zu sehen sind ihre Motive im Rothenburg Museum und in einer Sonderführung „Malerisches Rothenburg“.

Im Anschluss können Sie weitere idyllische Orte entlang der Romantischen Straße erkunden.

Übernachtung in Ihrem Hotel in Bad Windsheim.

4. Tag Die Romantische Straße: Nördlingen – Nördlinger Ries – Augsburg

Fahrt vom Hotel in Bad Windsheim nach Nördlingen (Bad Windsheim – Nördlingen ca. 110 km).
Hier nehmen Sie an einer öffentlichen Stadführung teil. Die ehemals freie Reichsstadt an der „Romantischen Straße“ mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern ist wohl einzigartig auf der Welt. Die rundum begehbare Stadtmauer, der Kirchturm „Daniel“, von dem nach wie vor jeden Abend der Türmer seinen Wächterruf „So, G´sell, so“ ruft, und das mittelalterliche Stadtbild, wertvolle Kunstwerke und interessante Museen werden einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Von der Stube des Türmers sind es nur noch wenige Stufen zur Aussichtsplattform der St.-Georgs-Kirche, bis sich den Besuchern ein fantastischer Blick bietet: auf die komplett erhaltene Stadtmauer mit ihren Türmen und Toren, auf prachtvolle Häuser aus dem Mittelalter und der Renaissance, auf die Weite des Nördlinger Ries.

Im Anschluss lohnt sich ein Ausflug in die Umgebung ins Nördlinger Ries. Der Geopark Ries stellt eine geologische Besonderheit ersten Ranges dar. Das „Riesereignis“, der Einschlag eines Meteoriten (Asteroiden) vor 14,5 Mio. Jahren, beeinflusst die Region bis heute. Der Einschlagkrater Nördlinger Ries ist der am besten erhaltene Krater Europas. Das flache, weitgehend unbewaldete Kraterbecken mit seinen 25 km Durchmesser und dem bis zu 150 m hohen Kraterrand sind deutlich in der Landschaft zu erkennen. Der Rieskrater ist dicht besiedelt, was ihn zusätzlich besonders auszeichnet. Stellen, an denen Besucher ihren Blick schweifen lassen und so die faszinierende Struktur des Meteoritenkraters begreifen können, besitzt der Geopark Ries zur Genüge:
Die Erhebungen des etwa zwölf Kilometer weiten „Inneren Kraterrings“ – etwa der Wennenberg bei Alerheim, der Wallersteiner Felsen oder die Marienhöhe bei Nördlingen – eignen sich wunderbar als Aussichtspunkte.
Ebenso beeindruckend: Der Blick in die weite Riesebene von den Gesteinsschollen der Megablockzone herab – beispielsweise vom Riegelberg bei Holheim und vom Rollenberg bei Hoppingen oder vom Ipf bei Bopfingen – ein „Zeugenberg“, also ein Relikt der Albhochfläche – und zugleich ein ausgezeichnetes Aussichtsplateau.
Unschlagbar ist jedoch der Rundum-Blick vom „Daniel“, dem knapp 90 Meter hohen Turm der St.-Georgs-Kirche in Nördlingen: In luftigen Höhen offenbart sich Besuchern ein wunderbarer Blick auf Stadt und Rieslandschaft. Spätestens an dieser Stelle wird klar: Das Naturwunder bietet faszinierende Aussichten.

Weiterfahrt entlang der Romantischen Straße über Donauwörth bis Augsburg. (Nördlingen – Augsburg ca. 72 km). Übernachtung im Raum Augsburg.
Auf Wunsch können wir eine zusätzliche Übernachtung in Nördlingen einplanen, damit Sie genug Zeit haben für Wanderungen im Nördlinger Ries.

5. Tag Die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau

Fahrt entlang der Romantischen Straße nach Füssen (Augsburg – Füssen ca.110 km).

Romantik pur! Heute besichtigen Sie die weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.  Erfahren Sie Geschichte, Mystik und Unglaubliches der Wittelsbacher Königsfamilie beim Besuch der beiden Schlösser, die sich nur wenige Kilometer vom Stadtkern Füssens entfernt befinden. Im Sommer ist der Schlossbesuch ein Highlight, im Winter nochmal ein ganz besonderes Erlebnis. Die Auffahrt zum Schloss mit der Pferdekutsche ist der beste Tipp für Romantiker.
Im Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau können Sie die Geschichte der Wittelsbacher Königsfamilie hautnah erleben.
Gegen Abend Rückfahrt ins Hotel nach Augsburg.

6. Tag Stadtbesichtigung in Augsburg

Heute Vormittag steht die Besichtigung von Augsburg auf dem Programm mit Teilnahme an einer öffentlichen Führung. Auf Wunsch können wir eine private Führungen in Augsburg für Sie buchen.
Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, die Fuggerei, ist einer der besonderen Anziehungspunkte der Stadt, ebenso wie der Goldene Saal mit seiner glanzvollen Prunkdecke.
Das Rathaus gilt als eine der bedeutendsten Profanbauten der Renaissance nördlich der Alpen. Augsburgs Kirchen zeugen von der Reformation und dem Einfluss Martin Luthers auf die Stadtgeschichte. Mit mehr Brücken als Venedig ist Augsburg eine Stadt des Wassers, wovon auch die Prachtbrunnen zeugen. Und mediterranes Flair kommt in der Altstadt auf, mit ihren verwinkelten Gässchen und kleinen Plätzen.
Am Nachmittag können Sie weiter durch die Augsburger Altstadt spazieren oder einen Ausflug zu einem der zahlreichen weiteren attraktiven Ziele entlang der Romantischen Straße unternehmen, z.B. an den Ammersee: Landsberg – Augsburg ca. 43 km/ Landsberg – Utting am Ammersee ca. 20 km.

Am Abend Rückfahrt nach Augsburg ins Hotel.

7. Tag Abreise

Heute heißt es „Abschied nehmen“ von der Romantischen Straße. Mit der Bahn oder mit eigenen PKW treten Sie die Heimreise an.

Verlängerungsvorschlag: Bayerischer Wald oder Schwarzwald

Auf Wunsch buchen wir gerne eine Verlängerung im Bayerischen Wald oder im Schwarzwald für Sie dazu. Oder Sie verbringen noch ein paar Tage in München, bevor Sie die Heimreise antreten. Kontaktieren Sie uns mit Ihren Wünschen und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Angebot anfordern

Im Preis enthalten

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Bad Windsheim im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Augsburg im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstück
  • Kur- und Gästekarte für Bad Windsheim
  • 1 Eintrittskarte für die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau in Füssen
  • je eine Teilnahme an der öffentlichen Stadtführung in Würzburg (täglich 10:00 oder 14:00 Uhr), Nördlingen (täglich 14:00 Uhr), Augsburg (täglich 11:00 Uhr) und Rothenburg ob der Tauber (täglich 11:00 Uhr) in deutscher Sprache

Nicht im Preis enthalten

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • An- und Abreise
  • Transport während der Reise
  • Private Führungen mit Deutsch sprechendem Stadtführer
  • Weitere Eintritte
  • Kurtaxe in Bad Windsheim (zurzeit 2,40 EUR pro Person und Tag, muss direkt vor Ort bezahlt werden)

Unsere Angebote gelten unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aller Leistungen bei Auftragserteilung.

Diese Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Wenn Sie hierzu Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Gerne buchen wir für Sie die internationalen Flüge zu aktuellen Preisen.

Unterrichtung des Reisenden nach § 651a BGB

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Ventus Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen Ventus Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Park and Sleep

Einfach Parkplatz oder Hotel am Flughafen buchen unter www.holidayextras.de.


Preis pro PersonApril - Oktober 2021
Selbstfahrer-Reise
bei 2 Personen / p. P.580 €
EZ-Zuschlag / p. P.235 €
Extras
Private Stadtführung in Würzburg, Nördlingen oder Augsburg / pro Führung180 €
An- und Abreise mit der Bahnauf Anfrage
Mietwagenauf Anfrage

Hinweise zur Preisgestaltung

Ihre eigene Reisegruppe

Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Wenn Sie eine eigene Reisegruppe von mehr als 9 Personen sind, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen

Die Preise gelten für den von uns vorgeschlagenen Reiseverlauf. Selbstverständlich passen wir die Reise individuell nach Ihren Wünschen an und unterbreiten Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.


Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

Deutschland

Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige reisen im eigenen Land natürlich ohne Beschränkungen und Auflagen. Österreicher und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Deutschland

Zur Einstimmung

Deutschland, im Herzen Europas gelegen, ist ein abwechslungsreiches Reiseziel für jede Art von Urlaub. Egal ob Aktiv-, Städte-, Kultur- oder Erholungsurlaub – Deutschland bietet für jeden Reisewunsch etwas.

Im Norden locken die Strände und Hansestädte entlang der Nord- und Ostsee. Ein Lieblingsziel der Deutschen ist die Ostseeinsel Rügen mit ihren bekannten Kreidefelsen, aber auch weniger bekannte Inseln sind eine Reise wert: Entdecken Sie die kleine Perle Poel, das traditionelle Usedom oder die autofreie Insel Hiddensee. Kleine idyllische Fischer­dörfer, moderne Ostsee­bäder, ehrwürdige Hansestädte…
Starten Sie in Ihrem Urlaub an der Nord- oder Ostsee mit einem erfrischenden Strand­spaziergang oder einer Radtour durch den Küstenwald, spüren Sie die gesunde, salzige Meeres­brise, erleben Sie die romantischsten Sonnen­untergänge und tanken Sie neue Energie!

Naturliebhaber und Wanderfreunde finden unter anderem im Süden des Landes ihr „Revier“: Das südlichste Bundesland Bayern lockt mit einer eindrucksvollen Bergkulisse, traumhaften Landschaften und einer lebhaften Kultur und Tradition. Dazu findet man Städte mit eindrucksvollen Prachtbauten, Rokkoko-Kunstwerke und Märchenschlösser, die ihr Gesicht über viele Jahrhunderte hinweg bewahrt haben.

Doch auch die „Mitte“ Deutschlands hat viel zu bieten. Deutschland ist die Heimat großer Dichter und berühmter Musiker. Namen wie Goethe und Günter Grass, Bach und Beethoven zeugen von der langen Tradition einer hochkarätigen Kulturszene. Im Osten Deutschlands begegnet man ihnen auf Schritt und Tritt. Hier haben einige der wichtigsten deutschen Dichter gelebt, Martin Luther und Walter Gropius haben hier zu ganz unterschiedlichen Zeiten ihre Beiträge zur deutschen Geschichte geliefert. Hier gibt es zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten, die die bewegte Geschichte unseres Landes wiederspiegeln.
Aber auch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen von fast 1.000 Metern Höhe, unzählige Wiesen und schier endlose Wälder, Naturparks und Biosphärenreservate, zahlreiche Bäche, Flüsse und Seen locken Naturliebhaber.

Doch auch in der Mitte Deutschlands gibt es interessante Wandergebiete: Mittelgebirge wie der Schwarzwald oder der Harz bieten eine unberührte Natur sowei unzählige gut erhaltene Burgen und Schlösser. Genauso sehenswert ist aber die Rhein-/Moselregion mit ihren Weinbergen.
Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Bergisches Land lockt mit grünen Wäldern, weiten Wiesen und idyllischen Tälern mit rauschenden Bächen.

Kulturliebhaber finden in Deutschland gleich 46 verschiedene UNESCO Welterbestätten. Ziele für spannende Städtereise innerhalb Deutschlands gibt es viele: Berlin, Hamburg, Dresden, Köln oder München bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kultur-Angebote.

Auch für Aktiv-Urlauber bietet Deutschland ein vielfältiges Angebot:
Deutschland und seine Nachbarländer gehören weltweit zu den beliebtesten Zielen für Wanderreisen. Hier gibt es Wege und Strecken für jeden Fitnessgrad und jeden Anspruch.
Radwege aller Schwierigkeitsgrade, Touren durch idyllische Flusstäler, weite Ebenen, vor majestätischen Bergen, Etappenlängen für Anfänger bis Profiradler, …
Ob auf einem Tourenrad, Rennrad oder mit Unterstützung auf einem E-Bike: Deutschland lädt mit herausragenden Radwegen und zahlreichen Unterkünften für Radler zu einem zugleich aktiven und entschleunigten Urlaub ein.

Reisen Sie mit dem eigenen PKW oder mit der Bahn zu Ihrem Urlaubsort. Vielleicht wollten Sie schon immer mal ausprobieren, wie man im Elektro Auto reist? Ein Urlaub in Deutschland bietet die ideale Möglichkeit, vor Ort einen entsprechenden Mietwagen auszuleihen.

Deutschland bietet zahlreiche Urlaubsmöglichkeiten für jeden Geschmack – für den „großen Urlaub“ aber auch für den „kleinen Urlaub zwischendurch“.