Radwandern an der Ostsee: von Lübeck bis Stralsund

Radtour Ostsee: Radler am Strand
Ihre Tagesetappen können Sie immer für eine Pause unterbrechen.Bild: Radweg-Reisen
Strand in Wustrow
Auf der Halbinsel Fischland-Darß liegt Wustrow, eine der Stationen auf dieser Tour.Bild: Radweg-Reisen
Radfahrer unterwegs
Berge müssen Sie auf dieser Tour nicht bewältigen. Wenn Sie Glück haben, unterstützt Sie der Wind beim Radeln.Bild: Radweg-Reisen
Start der Radtour Ostsee: Lübeck mit dem Holstentor
Das Holstentor in Lübeck ist nur eine der zahlreichen Sehenswürdigkeit dieser Hansestadt.Bild: Radweg-Reisen
Reise-Charakteristika
  • Aktivreise
  • 8 Tage
  • Individuelle Radtour ohne Guide
  • inkl. Gepäcktransport
  • 2*- und 3*-Hotels oder 3*- und 4*-Hotels
  • Frühstück
Highlights der Reise
  • Hansestadt Wismar
  • Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
  • Gepäcktransport inkl.
  • Individuelle Verlängerungen möglich

Ab p. P. (Ohne internationale Flüge)

Angebot anfordern

Im Preis enthalten
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel der 2-/3-Sterne Kategorie (Kat B) oder der 3-/4-Sterne-Kategorie (Kat A) im Doppelzimmer
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Stralsund, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Eintritt Ozeaneum Stralsund
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
Ihre Expertin für diese Reise

Reiseverlauf

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Mehr erfahren

Karte laden

Radfahren an der Ostsee

Zusammen mit unserem erfahrenen Partner für Radreisen bieten wir Ihnen einfache, auch für Anfänger geeignete Radreisen an, die mit einem modernen Tourenrad oder einem E-Bike gebucht werden können.

Diese abwechslungsreiche Radreise entlang der Ostsee führt Sie durch urwüchsige Küstenlandschaften und vorbei an feinsandigen Stränden, die zum Baden einladen. Bedeutende, einst reiche Hansestädte mit typischer Backsteinarchitektur, Fischerdörfer, Boddenlandschaft und zahlreiche touristische Sehenswürdigkeiten säumen den Weg. Die Gesamtstrecke von 280-300 km verteilt sich auf sechs Fahrtage und ist einfach zu fahren.

Sie können für diese Radreise an der Ostsee zwischen zwei Kategorien für die Übernachtungen auswählen: In der Kategorie A buchen wir für Sie 3*- und 4*-Hotels. In der Kategorie planen wir mit 2*- und 3*-Hotels. Abhängig von der gewählten Kategorie unterscheiden sich an manchen Tagen die Etappenziele.

1. Tag Individuelle Anreise nach Lübeck

Mit dem Zug oder dem eigenen PKW reisen Sie nach Lübeck an. Die Zuganreise können wir gerne für Sie dazu buchen.

Diese Radreise entlang der Ostseeküste startet in der alten, prächtigen Hansestadt, die im Jahr 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Spricht man vom Holstentor, Marzipan und Thomas Mann, kommt einem sofort Lübeck in den Sinn. Ein Fischbrötchen als Einstimmung auf Ihren Urlaub sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Die Königin der Hanse ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die Lübecker Altstadt mit ihren rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen, die sich auf einem Spaziergang durch die Gänge und Höfe gut zu Fuß erkunden lassen – Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein.
Auf Wunsch buchen wir gerne einen Zusatztag in Lübeck für Sie dazu.

2. Tag Lübeck – Hohen Schönberg / Boltenhagen, ca. 40 / 50 km + Fährfahrt

Heute starten Sie Ihre Radtour von Lübeck aus entlang der Ostseeküste bis nach Stralsund. Sie radeln zunächst bis Travemünde.
Strand, Wind und Meer – das ist Lübeck schönste Tochter, das Ostseebad Travemünde. Der alte Stadtkern ist geprägt durch die Bäderarchitektur der Jahrhundertwende. Stolz begrüßt die Viermastbark Passat die einlaufenden Schiffe und Segler – maritime Atmosphäre, die sich entspannt von den Promenaden aus erleben lässt.
Hier können Sie am ältesten Leuchtturm Deutschlands einen Stopp einlegen, bevor Sie mit der Fähre übersetzen auf die Halbinsel Priwall (Fährticket nicht im Preis enthalten, ca. 2,50 EUR, alle 10-15 Minuten). Von dort aus geht es entlang der Ostseeküste weiter in den ehemaligen Osten Deutschlands. Durch das Naturschutzgebiet Brooker Wald erreichen Sie Boltenhagen, das zweitälteste Seebad Mecklenburgs, wo Sie von der Steilküste aus die gesamte Bucht überblicken können.

3. Tag Boltenhagen – Wismar, ca. 45 / 30 km

Sie radeln meist am Ufer entlang in die Hansestadt Wismar. Wismar besitzt mit seinen monumentalen Kirchen, dem beeindruckenden Marktplatz mit seinen sorgsam restaurierten Bürgerhäusern und der Wasserkunst einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Die idealtypisch entwickelte Stadtanlage aus der Blütezeit der Hanse gehört seit 2002 zum Welterbe der UNESCO.
Schlendert man über den gepflasterten Marktplatz in die sich anschließenden Gassen, begegnen einem auf Schritt und Tritt kulturhistorische Bauwerke unterschiedlichster Stile und Epochen.
Zum Mittagessen sollten Sie ein Fischbrötchen von einem der Kutter am Alten Hafen genießen. Ein Eis zum Nachtisch gibt es auch gleich vor Ort.
Von hier lohnt sich ein Ausflug auf die Insel Poel, die mit langen, gepflegten Sandstränden lockt und zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt. Außerdem tragen historische Wallanlagen aus dem 30-jährigen Krieg zum Charme der Insel bei.
Auf Wunsch buchen wir gerne eine weitere Übernachtung in Wismar oder auf der Insel Poel für Sie dazu.

4. Tag Wismar – Richtung Nordosten (3 Tourvarianten)

Variante 1: Wismar – Bad Doberan, ca. 60 km (Hotel Kat B: 2-3* Hotels)
Variante 2: Wismar – Kühlungsborn, ca. 45 km (Hotel Kat A: 3-4* Hotels)
Variante 3: Wismar – Warnemünde, ca.  70 km (Hotel Kat A: 3-4* Hotels)

Auf dem Weg nach Kühlungsborn wechseln sich Steilküsten und beste Badestrände ab, so dass sich Ihnen immer wieder tolle Ausblicke bieten und auch das Baden nicht zu kurz kommt. Schlendern Sie in Bad Doberan durch den englischen Park Kamp oder lassen Sie sich von der Bäderbahn „Molli“ zum Strand fahren.
Je nach gebuchter Unterkunft ist die Streckenführung etwas anders. Auf Wunsch können wir gerne die entsprechende Unterkunft in Ihrem Wunschort für Sie buchen.

5. Tag Weiter nach Wustrow / Ahrenshoop, ca. 35 – 65 km + Fährfahrt

Kurz vor Nienhagen liegt der „Gespensterwald“, ein Mischwald, dessen Bäume durch die jahrelange Einwirkung von salzhaltiger, feuchter Seeluft und stürmischen Windböen seltsam verdreht sind. Über Warnemünde radeln Sie nach Wustrow, auf der Halbinsel Fischland-Darß, die ehemalige Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern, gelegen. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst besteht größtenteils aus dem urwüchsigen Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, einer einzigartigen Naturlandschaft, in der Wind und Wellen die Küste immer neu erschaffen, Hirsche am Strand spazieren und Tausende Kraniche rasten.
Der pudrig weiche Strand, die mystischen Windflüchter am Darßer Weststrand und der weite freie Blick über das Meer – das macht den Darß und seine Region so einzigartig.
Lebendige Orte, die ihre Traditionen leben, authentische Bewohner, jahrhundertealtes Handwerk, maritimes Flair – gepaart mit Weite, ganz viel Nähe zur Natur und Entschleunigung zu jeder Jahreszeit – all das und noch viel mehr macht uns aus.

6. Tag Weiter nach Zingst oder Barth

Variante 1: Wustrow – Barth, ca. 45 km (Hotel Kat B: 2-3* Hotels)
Variante 2: Ahrenshoop – Zingst / Barth, ca. 25 / 40 km (Hotel Kat A: 3-4* Hotels)

Erkunden Sie den Darßer Urwald und den wildromantischen Weststrand, der zu den schönsten Stränden der Welt gezählt werden kann. Von Prerow aus ist er nur zu Fuß, mit dem Rad oder in der Kutsche zu erreichen. Über Zingst radeln Sie zurück auf das Festland in das ehemals schwedische Barth.

7. Tag Barth / Zingst – Stralsund, ca. 45 / 60 km

Freuen Sie sich auf das letzte Etappenziel Ihrer Radreise an der Ostsee. Schon von weitem grüßen die drei Türme der Hansestadt Stralsund. Die als UNESCO-Welterbe anerkannte Hansestadt Stralsund ist mit ihrer wechselvollen Geschichte, der einmaligen Lage am Wasser und den imposanten Bauten der Backsteingotik ein Anziehungspunkt in Mecklenburg-Vorpommern. Ihre frühere Bedeutung als Handelsstadt ist noch heute zu erkennen, lassen Sie den letzten Abend Ihrer Reise in der Altstadt, die wegen ihrer wundervollen Erhaltung UNESCO-Welterbe ist, gemütlich ausklingen.

8. Tag Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen, sich noch etwas Zeit zu nehmen für den Besuch des Ozeaneums. Sie treten Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.
Den Transfer von Stralsund zurück nach Lübeck können wir gerne für Sie dazu buchen.

Verlängerungsvorschlag

Steht Ihnen der Sinn nach mehr Meer? Auf Ihren Wunsch unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für eine  Verlängerung z.B. auf der Insel Rügen oder auf der Insel Hiddensee. Ab Stralsund können Sie mit der Fähre direkt auf die autofreie Insel Hiddensee fahren – ein Paradies für Radfahrer und Wanderer.

Angebot anfordern

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel der 2-/3-Sterne Kategorie (Kat B) oder der 3-/4-Sterne-Kategorie (Kat A) im Doppelzimmer
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Stralsund, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Eintritt Ozeaneum Stralsund
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline

Nicht im Preis enthalten

  • An- und Abreise im eigenen PKW oder per Bahn
  • Fahrrad-Miete
  • Kurtaxe, soweit fällig (ca. 2-4 EUR pro Person und Nacht, jeweils vor Ort zu zahlen)
  • Fährfahrten Travemünde – Priwall und Warnemünde – Hohe Düne (je ca. 2,50 Euro pro Person inkl. Rad, jeweils vor Ort zu zahlen)
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Rücktransfer Stralsund – Lübeck
  • Reise-Rücktrittsversicherung

Unsere Angebote gelten unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit aller Leistungen bei Auftragserteilung.

Diese Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Wenn Sie hierzu Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Gerne buchen wir für Sie die internationalen Flüge zu aktuellen Preisen.

Unterrichtung des Reisenden nach § 651a BGB

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Ventus Touristik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise.
Zudem verfügt das Unternehmen Ventus Touristik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Für Reisen, bei denen Ventus Reisen als Vermittler fungiert, gilt die Unterrichtung des Reisenden nach § 651a BGB des jeweiligen Veranstalters unter dem nebenstehenden Absatz „Hinweise zur Preisgestaltung“.

Park and Sleep

Einfach Parkplatz oder Hotel am Flughafen buchen unter www.holidayextras.de.


Preis pro PersonSaison A 2021
01.05.-05.05.
19.09.-03.10.
Saison B 2021
06.05.-11.05.
25.05.-31.05.
01.09.-18.09.
Saison C 2021
12.05.-24.05.
01.06.-30.06.
15.08.-31.08.
Saison D 2021
01.07.-14.08.
Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.
Reise in Hotels der
Kategorie B
(2*- / 3*-Hotels)
bei 2 Personen / p. P.549 €649 €699 €749 €
EZ-Zuschlag / p. P.189 €189 €189 €189 €
Reise in Hotels der
Kategorie A
(3*- / 4*-Hotels)
bei 2 Personen / p. P.749 €849 €949 €999 €
EZ-Zuschlag / p. P.229 €229 €229 €229 €
Leihgebühr für Mieträder
Modernes Touren-Rad /
pro Rad
79 €79 €79 €79 €
E-Bike / pro Rad199 €199 €199 €199 €
Kinder- oder Jugendrad /
pro Rad
39 €39 €39 €39 €
Rücktransfer
Stralsund - Lübeck / pro Transfer
79 €79 €79 €79 €

Hinweise zur Preisgestaltung

Ihre eigene Reisegruppe

Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Wenn Sie eine eigene Reisegruppe von mehr als 9 Personen sind, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen

Die Preise gelten für den von uns vorgeschlagenen Reiseverlauf. Selbstverständlich passen wir die Reise individuell nach Ihren Wünschen an und unterbreiten Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.

Informationen zur Miete von Fahrrädern und E-Bikes

Wenn Sie ohne eigenes Fahrrad anreisen, können Sie diese Tour mit Leihfahrrädern durchführen.
Die Fahrräder übernehmen Sie am ersten Reisetag und geben diese im letzten Hotel ab. Der Rücktransport der Mieträder wird für Sie organisiert und ist im Preis enthalten.

Als Leihfahrräder stehen zur Verfügung:

  • 8-Gang Unisex-/Herrenräder mit Rücktrittbremse und Nabenschaltung
  • 27-Gang Unisex-/Herrenräder mit Freilauf und Kettenschaltung
    Herrenräder ab ca. 1,75 m Körpergröße
  • 8-Gang E-Bike mit Freilauf und Nabenschaltung: ab ca. 1,50 m Körpergröße
  • Herren E-Bikes: ab ca. 1,85 m Körpergröße
  • "Mini" E-Bike: 20"-Räder, 8-Gang mit Freilauf und Nabenschaltung, ab ca. 1,45 m Körpergröße

Bei der Fahrrad-Leihe inklusive sind:

  • Gepäcktasche
  • Lenkertasche mit Kartenfach
  • Kilometerzähler
  • Fahrradschloss
  • Pannenset

Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

Radreisen Deutschland

Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige reisen im eigenen Land natürlich ohne Beschränkungen und Auflagen. Österreicher und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Radreisen Deutschland

Zur Einstimmung

Immer mehr Menschen wünschen sich, ihren Urlaub aktiv und in Verbindung mit der Natur zu verbringen. Eine Radreise in Deutschland bietet hierfür die perfekte Möglichkeit: Man kommt gut voran und bewegt sich in einem Tempo, in dem man die Umgebung noch bewusst wahrnehmen kann. Man ist flexibel, kann stoppen, wo man möchte und erreicht mit dem Rad auch Wege und Gegenden, die Auto-Reisenden verschlossen bleiben.

Für unerfahrene und geübte Radreisende

Ob auf einem Tourenrad, Rennrad oder mit Unterstützung auf einem E-Bike: Deutschland lädt mit herausragenden Radwegen und zahlreichen Unterkünften für Radler zu einem zugleich aktiven und entschleunigten Urlaub ein. Und die unterschiedlichen Landschaften bieten eine ideale Kulisse für Radreisen aller Schwierigkeitsgrade.

Rund um die zahlreichen Seen oder an der Küste laden flache Etappen auch unerfahrene Rad-Wanderer zum Urlaub mit dem Drahtesel ein.

Wer etwas mehr Herausforderung sucht (oder mit einem E-Bike unterwegs sein möchte), dem bieten die deutschen Mittelgebirge sowie die herrliche Bergwelt im Süden Deutschlands zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Leistungsfähigkeit auszutesten: Radwege aller Schwierigkeitsgrade, Touren durch idyllische Flusstäler, weite Ebenen, vor majestätischen Bergen, Etappenlängen für Anfänger bis Profiradler, …

Unsere Kooperationspartner

Unsere Radreisen bieten wir zusammen mit erfahrenen Kooperationspartnern an, die sich seit vielen Jahren auf die Organisation solcher Aktivreisen spezialisiert haben. Alle Reisen werden als Individualreisen ohne Gruppe organisiert. Sie können Ihre Reise also völlig frei gestalten und auf Wunsch auch mal eine Etappe abkürzen oder etwas länger an einem Ort verweilen.

Optionen und Services

Sie können mit dem eigenen Rad anreisen oder ein neues, einwandfrei gewartetes Tourenrad für die Reise dazu buchen. Vielleicht möchten Sie ja mal ausprobieren, wie sich ein Rennrad fährt oder möchten die Radtour lieber gemütlich angehen und sich ein E-Bike ausleihen? Auch das ist möglich.

Sie erhalten für die Dauer der Tour ausführliches Informationsmaterial zu den Rad-Etappen, sowie zuverlässiges Kartenmaterial zur Verfügung gestellt. Natürlich gibt es einen Ansprechpartner, den Sie jederzeit erreichen können, falls Sie unterwegs Probleme haben sollten. Ein Pannendienst steht für die Mieträder ebenso zur Verfügung wie der Austausch von Rädern, die vielleicht wirklich mal nicht mehr zu reparieren sind.

Ihr Gepäck wird für Sie von Hotel zu Hotel transportiert, so dass Sie nur mit kleinen Tagesgepäck unterwegs sind. Sie brauchen also keine Radtaschen anzuschaffen, sondern können wie gewohnt, mit Ihrem normalen Reisegepäck unterwegs sein.