Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als NutzerIn unserer Website informieren:

  • gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und den für die Ventus Touristik GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbedingungen,
  • über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten und
  • über die Ihnen zustehenden Rechte in Bezug auf Datenschutz.

Websitebetreiber ist:

Ventus Touristik GmbH
Krefelder Str. 8, 10555 Berlin
+49 30 391 00 332
office@ventus.com

Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt, sofern möglich, auf freiwilliger Basis. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf Profiling. Bei besonders vertraulichen Daten, wenn Sie über unser Anfrageformular Kontakt mit uns aufnehmen, sorgen wir durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit.

Bedenken Sie jedoch, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Ventus Touristik GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab einige der verwendeten Begrifflichkeiten erläutern:

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu zählen z.B. Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder IP-Adresse.

Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. Im Falle der Websitenutzung z.B. Sie.

Verarbeitung

Verarbeitung bezeichnet jeden Vorgang mit personenbezogenen Daten. Dazu zählen z.B. Daten-Erhebung, -Erfassung, -Speicherung oder -Verwendung.

2. Zugriffsdaten / Server Logfiles

Aus technischen Gründen erfassen und speichern wir bzw. unser Webspace-Provider folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt (sogenannte Server Logfiles):

  • Besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser (Typ und Version)
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

Diese Logfiles werden vom Webhoster nach 3 Tagen gelöscht. Danach stehen uns die Daten – ohne die IP-Adresse – in Form von Statistiken zur Verfügung. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen zur Verbesserung unserer Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich prüfen zu lassen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3. Cookies

Diese Website verwendet Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sogenannte „Session Cookies“ werden nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht. Andere Cookies geben jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen.

Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse.Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

Sie können jedoch die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Die gängigen Browser bieten an, alle Cookies oder nur die vom Nutzer ausgewählten Cookies zu sperren.

4. Kontaktdaten

Treten Sie per E-Mail oder Anfrageformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

5. Kundenstimmen

Kundenstimmen, ggf. mit Bild, werden von uns manuell auf dieser Website eingestellt:

  • wenn uns die per E-Mail übermittelte Einwilligung der betroffenen Person in die Veröffentlichung vorliegt und
  • in dem von der betroffenen Person gewünschten Format (anonym/mit Initialen/mit Klarnamen/mit Umschreibung sowie mit/ohne Bild) und
  • unbefristet, bis auf Widerruf.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der genannten Daten sowie deren Veröffentlichung in der Rubrik „Kundenstimmen“ können betroffene Personen jederzeit widerrufen per E-Mail an office@ventus.com.

6. Newsletter

Unseren Kunden bieten wir die Möglichkeit an, unseren Newsletter zu abonnieren. Diesen versenden wir in der Regel drei bis vier Mal jährlich. Ziel ist die Information über aktuelle Entwicklungen in den Ländern der Ventus-Reisewelt und über Neuigkeiten von Ventus Reisen.
Für den Versand des Newsletters übertragen wir Nachnamen, Vornamen, Anrede und E-Mail-Adresse in die Datenbank der von uns genutzten Newsletter-Software Newsletter2Go, weil uns:

  • entweder die Einwilligung der betroffenen Person zum Erhalt des Newsletters zusammen mit ihrer Reiseanmeldung vorliegt (Ankreuzfeld auf dem Anmeldebogen) oder
  • die genannten Daten in Zusammenhang mit einer früheren Reisebuchung vorliegen und die betroffene Person dem Erhalt des Newsletters nicht widersprochen hat.

Newsletter2Go ist es dabei untersagt, diese Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der genannten Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen:

  • über den “Abmelden”-Link im Newsletter
  • oder per E-Mail an office@ventus.com

7. Facebook

Diese Website verwendet ein Facebook Social Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar ist diese Einbindung am Facebook-Logo. Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie im folgenden Link: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

8. Dienste von Google Inc.

Diese Website nutzt die unten beschriebenen Dienste der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), nachfolgend „Google“ genannt:

Google Analytics

„Google Analytics“ ist ein Dienst zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Dieser Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Diese Website verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”, der für die IP-Anonymisierung auf dieser Website sorgt: die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse.
Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung, welche wir mit Google geschlossen haben, erstellt Google mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Diese Daten helfen uns, unsere Website und unser Portfolio zu verbessern.

Als Nutzer unserer Website können Sie der Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit widersprechen:

  • Wie oben bereits dargestellt, können Sie über eine entsprechende Einstellung des von Ihnen genutzten Internetbrowsers der Setzung von Cookies widersprechen. Eine solche Browser-Einstellung würde verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem Endgerät setzt.
  • Zudem können Sie einen von Google Analytics bereits gesetzten Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder über andere Softwareprogramme löschen.
  • Ferner haben Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics auf unserer Website erzeugten Daten und ihrer Verarbeitung durch Google zu widersprechen und diese zu verhindern. Hierzu ist ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterzuladen und zu installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen.
  • Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link Google Analytics deaktivieren, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies dazu also grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können abgerufen werden unter

Google-AdWords

Zur Bewerbung unserer Website setzen wir das Werbetool “Google-Adwords” ein. In diesem Rahmen verwenden wir den dazu gehörenden Google-Analysedienst “Conversion-Tracking”. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. “Conversion- Cookies” verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer Google-Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.

Mit Hilfe der durch die “Conversion-Cookies” eingeholten Informationen erstellt Google Besuchs-Statistiken für unsere Website. Wir erfahren durch diese Statistik:

  • die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben
  • und welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden.

Wir bzw. andere über “Google-Adwords” Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert, oder Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google+

Weiterhin nutzt diese Website Verlinkungen zu Google+. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Personenbezogene Daten werden laut Google erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche +1 klicken (die wir auf unserer Website jedoch nicht einsetzen). Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass Google diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google Maps Plugin

Wir setzen auf unserer Website ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln.
Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google.

Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Google Webfonts als Script- und Schriftbibliothek (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

9. Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Ventus Touristik GmbH erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder wenn Sie in die Datenerhebung einwilligen. Über die gesetzlichen Grundlagen informieren wir unter Punkt 10.

Ebenso verarbeitet oder speichert die Ventus Touristik GmbH Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich vorgesehen wurde.

Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht.

10. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen ist Artikel 6 DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung):

  • Verarbeitung aufgrund von Einwilligung:
    Art. 6 (1) lit. a DS-GVO greift für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
  • Verarbeitung zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
    Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person erforderlich, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 (1) lit. b DS-GVO, z.B. zur Abwicklung einer Reisebuchung.
    Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, z.B. zur Bearbeitung einer Reiseanfrage.
    Abhängig vom Reiseland geben wir die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur Abwicklung Ihrer Reise erforderlichen Daten an die betreuenden Agenturen im Reiseland weiter (reiseabhängig innerhalb der EU beruhend auf Art. 6 (1) lit. b DSGVO) oder außerhalb der EU beruhend auf Art. 49 DGSVO (1) lit. b).
  • Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Verpflichtung
    Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 (1) lit. c DS-GVO. Dazu zählt z.B. die Erfüllung steuerlicher Pflichten.
  • Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen
    Entsprechend Art. 6 (1) lit. f DS-GVO kann die Verarbeitung personenbezogener Daten auch zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten, erfolgen. Dazu können z.B. Marketinginteressen unseres Unternehmens zählen, sofern diese nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

11. Rechte der betroffenen Person

Möchten Sie eines der nachfolgend aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen, können sie sich hierzu jederzeit an die Ventus Touristik GmbH (https://www.ventus-reisen.de/kontakt/) wenden.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, auf ihren Antrag hin kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert wurden.
Sofern dieser Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hat die betroffene Person zudem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten.
Zudem hat die betroffene Person das Recht, Daten, die wir auf Grundlage ihrer Einwilligung oder zu Vertragserfüllung automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Die Ventus Touristik GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Beschwerdemöglichkeit

Wenn Sie annehmen, dass sie bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten in Ihren Rechten verletzt worden sind, können Sie sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Telefon:
office@ventus.com
030-391 00 332

Stand: 04.05.2018

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt mit Hilfe