Zu Pferd in Zentralasien

Unsere Kunden Ewalts

reisten 2018 nach Kasachstan und Kirgistan.

Liebe Frau Göttsche

die Reise hat uns sehr gut gefallen. Alles hat reibungslos geklappt. Die Reise hat uns einen schönen Einblick in Kasachstan und Kirgistan erlaubt, wir waren rundum zufrieden.
Besonders hervorzuheben sind die Guide, Diana, und der Chauffeur, Andrej. Sehr freundlich und kompetent, war wirklich sehr angenehm.
Alle Unterkünfte haben unsere Erwartungen übertroffen, das Wetter so wie wir es bestellt haben. Also es gibt nichts zu meckern.

Freundliche Grüße

Ed Ewalts

Ukraine, Odessa

Frau Chiara Da Riva

buchte 2018 eine Städtereise nach Odessa.

Ciao Réka,

ich bin super zufrieden mit der Reise und habe das ganze Paket meinen Freunden empfohlen!

Odessa hat mir sehr gut gefallen, eine schoene Stadt abseits des “normalen” Tourismus mit interessanter Geschichte, herzlich und professionell von der Reiseführerin erzaehlt. Ich habe ihr viele Fragen zu der jetzigen Situation in der Ukraine gestellt und sie hat ausführlich geantwortet, sodass ich jetzt einen umfassenderen Überblick habe… was ich mir von dieser Reise in erster Linie erhofft habe!
Das Hotel ist sehr schön und gepflegt, ich habe sehr gut in meinem Zimmer gefrühstückt und das Personal war sehr hilfsbereit, wie auch die Fahrer vom/zum Flughafen.
Was das Austrian Airlines Check-in auf dem Flughafen von Odessa betrifft, es reicht wenn man da 2 Stunden vor Abflug erscheint: Die Boarding Card wird am Schalter ausgedruckt (wie damals!!) und fertig ist es mit den Formalitäten! (…)

Also, noch einmal vielen lieben Dank fuer Deine Betreuung. Ciao bella!

Chiara

Israel, Jerusalem, an der Nordmauer

Herr Holger Franz

unternahm 2018 eine Israel-Reise.

Guten Morgen Frau Moussa,

vielen Dank für Ihre Nachfrage!

Wir fühlten uns vor Ort tatsächlich sehr sicher, die netten Menschen in diesem spannenden Land trugen einen Großteil dazu bei. Wir wurden von einem Ehepaar aus Israel, das wir im Flugzeug kennengelernt hatten, sogar auf ein Dorffest außerhalb von Tel Aviv eingeladen (er hat uns sogar selber mit dem Auto abgeholt und wieder heimgebracht).

Noch viel spannender als erwartet war dann Jerusalem, die Führung mit unserem Guide Patrick absolut genial. Diese Stadt werden wir in jedem Fall noch einmal besuchen.

Sehr teuer und auf Touristen-Nepp aus ist aus unserer Sicht dagegen Tel Aviv, vor allem entlang der Strände bzw. des Hafens, aber das ist an den gefragten Orten wohl überall auf der Welt so.

Insgesamt also eine sehr spannende Reise mit vielen, vielen Eindrücken (wenn auch bei über 35 Grad nicht gerade erholsam). Vielen Dank für die perfekte Organisation – es hat alles wunderbar geklappt!

Viele Grüße
Holger Franz

Unsere Kunden P.H.

waren 2018 in Aserbaidschan unterwegs.

Hallo Frau Göttsche,

uns hat es SEHR gut gefallen – vor allem die Wanderung von Xinalug nach Laza außerhalb des Nationalparks war toll! (Geld und Aufwand für den Nationalpark kann man sich nach unserer Meinung nach allerdings sparen. )
Einzig negativ: Die Übernachtung in Quba und auch die Alternative waren (…) nicht nach unseren Wünschen, extrem laut an Durchgangsstraßen, obwohl es eine große Auswahl an Hotels in diesem Ort gibt, (…) (z. B. Cennet Bagi). (…)
Mit Fahrer und Guide waren wir sehr zufrieden – die freundlichen Menschen im Land: 1. Klasse!!!
Wir werden das Land und Ihre Agentur weiterempfehlen.
Nochmals vielen Dank und alles Gute

Moldawien, Orheiul Vechi

Herr R. G.

reiste 2018 nach Chisinau (Republik Moldau)

Hallo Frau Fehér,

wir sind wieder zurück und hatten eine schöne und interessante Reise. Zu Ihren Fragen zum Aufenthalt in Chisinau:

Wie fanden Sie die Reise insgesamt?
Es war eine gute Tour und hat uns rundherum zufrieden gestellt. Wir fanden das Programm vom Ablauf und Umfang her gut.

Waren Sie mit der Organisation, mit den Hotels und der Reiseleiterin zufrieden?
Die Organisation war sehr gut, es lief alles reibungslos. Die Reiseleiterin (Ludmilla, als Ersatz für eine erkrankte Kollegin Valentina) hat uns umfassend informiert und verfügte über weitreichende Kenntnisse. Das Hotel war eine gute Wahl.

Wie fanden Sie Tiraspol und den Weinkeller Cricova als Ausflugsziele?
Das gesamte Programm war gut zusammengestellt. Cricova war interessant (auch wenn die Weine nicht so gut waren) und ganz gut zum Einstieg am ersten Tag. Der Ausflug nach Orheiul Vechi / Butuceni… am zweiten Tag war auch eine runde Sache. Sehr interessant war der Aufenthalt in Transnistrien mit Bendery, insbesondere was die politische Situation anbelangt. Der Transfer nach Tulcea mit Stop in Comrat hat uns auch gefallen, wir haben den interessanten Spaziergang in Albota de Sus gemacht.
Eine Anregung: Am ersten Tag hätte man auf das Abendessen im Hotel verzichten können. Nach der Weinprobe (mit diversen kleineren Speisen) war man nicht mehr hungrig, außerdem war das „Set-Menü“ eher bescheiden, da man keine Wahlfreiheit hatten sondern ein festgelegtes drei-Gänge-Menü bekam.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen und was könnten wir bei Ventus Ihrer Meinung nach noch verbessern?
Die umfangreiche Beratung und Information durch Sie hat mir gut gefallen. Ich sehe da kein Verbesserungspotential. Vielen Dank noch mal dafür.

(…)
R. G.

Herr Weißhaupt

unternahm 2018 eine Moldawien-Reise

Sehr geehrte Frau Fehér,

seit einigen Tagen sind wir wieder zurück von unserer Reise nach Moldau.
Die Reise war sehr informativ, sehr interessant, sehr aufschlussreich. Alles hat reibungslos geklappt. Die Reise war super!

Die Organisation von Ventus Reisen, aber auch die Organisation (Frau L. D.) im Lande selbst war sehr gut und unkompliziert. Unsere beiden Reiseleiterinnen waren kompetent und vermittelten uns sehr gute Eindrücke von ihrem Land.
Das Hotel Zentrum Apartments in Chisinau war ebenfalls sehr gut, sehr sauber und lag zentral.
Unsere Besichtigungen waren allesamt passend und sehr interessant. Vor allem die Tage in Transnistrien und Gagausien haben uns beeindruckt. Lediglich die Führung im Dorf Rascov geriet etwas zu lang.

Und noch etwas: im Vorfeld habe ich, glaube ich, mit Ihnen über Chisinau gesprochen. Und sie meinten, dass die Stadt nicht so einladend wäre, um länger dort zu verweilen. Dem möchte ich widersprechen. Wir fanden Chisinau richtig spannend: Es ist eine sehr grüne Stadt, zwischen alt und neu, zwischen traditionell und modern, zwischen Sozialismus und Kapitalismus…

Viele Grüße
Helmut Weißhaupt

Sibirien, Baikalsee, Eiswelt.

Familie Wolff

reisten im Winter 2018 nach Sibirien.

Hallo Herr Sachnowskij,

wir sind gestern wieder gut in Deutschland angekommen.

Wir möchten uns ausdrücklich für die tolle Organisation bedanken!! Wir sind immer noch schwer begeistert. Es hat wirklich alles von Anfang bis Ende geklappt. Egal ob das die Unterbringung, Verpflegung, Transfers oder generell der ganze Programmablauf war.

Die Frauen vor Ort, Tatjana und Lidija waren supernett und haben für uns die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Wir haben uns zu keinem Zeitpunkt mit irgendetwas allein gelassen gefühlt. Auch der Guide auf Olchon hat uns sehr gut gefallen. Wie gesagt, es war alles perfekt und wir haben rein gar nichts zu bemängeln.

Wir werden diese Reise auf jeden Fall weiterempfehlen.

Vielen Dank nochmals!!

Liebe Grüße
Familie Wolff

Reiseerinnerung aus Russland

Eine Familie

unternahm 2017 eine Reise durch Russland.

Sehr geehrter Herr Sachnowskij,
sehr geehrtes Ventus-Team,

die Reise hat uns gut gefallen und es hat alles geklappt.
Die neuralgischen Punkte wie Visa waren gut organisiert und mit den Papieren hat alles gut funktioniert. Die ausgewählten Hotels waren zu unserer Zufriedenheit bezüglich Lage und Komfort. Angenehm war der Transfer, so dass wir keine Laufereien hatten. Auch mit den Tickets und den Zügen hat es in Summe gepaßt. Die Züge waren durchwachsen, aber so haben die Kinder das Land richtig kennen gelernt und wir eine Zeitreise gemacht. Es hat gepaßt.

Wir werden sie weiterempfehlen und gerne auch selber wieder ihre Dienste in Anspruch nehmen.

Martin L. und Denise R.

wählten 2017 Iran und Armenien als Reiseziel.

Liebe Frau Haase,

es war ganz wunderbar, trotz des vollgepackten Programmes auch erholsam, wir haben den Service genossen!

Wir hatten in Armenien sehr viel Glück mit der Reiseführerin, eine sehr freundliche, kompetente und interessierte Frau, die für einen echten Bildungszuwachs bei uns gesorgt hat 😉 Und der Fahrer war so gut, dass ich ein paar Mal hinten im Auto meine beruflichen Emails auf dem Laptop lesen und beantworten konnte! Auch die Hotels waren exzellent. Zweimal haben wir das Programm spontan etwas geändert, kein Problem, und Ani ließ sich sogar einmal zu einer spontanen Wanderung eine knappe Stunde bergauf in unbekanntes Terrain überreden. Die Leiterin der Agentur lernten wir ebenfalls kennen, eine ganz nette und aufgeschlossene Person.

Der Iranteil war ebenfalls anregend, auch wenn natürlich die Repression von Frauen viel deutlicher zu spüren ist, als ich mir vorgestellt habe. Das Programm war passend, viel mehr hätte es nicht sein können. Unser Reiseführer und Fahrer war okay, allerdings möchte ich ihn nur mit Einschränkungen weiterempfehlen. Er ist zuverlässig und pünktlich und hält sich an das Programm, einmal hat er eine Idee aufgenommen und zudem einen eigenen Vorschlag gemacht.  (…)
Die Agentur hatte alles vorzüglich organisiert. Das Hotel in Takab war in unserem Reiseführer zurecht als “akzeptabel” bezeichnet, mit dieser Einstellung ist die Übernachtung in Ordnung. Das Abendessen dort ist gut – aber ich habe selbst in sehr billigen Unterkünften in Lateinamerika selten ein so schmutziges Bad gesehen, obwohl alles modernisiert und neu war.
Das etwas komplizierte Zusammenntreffen mit unserem iranischen Guide beim Grenzübertritt regelte ein superfreundlicher iranischer Zollbeamter mit tollen Englischkenntnissen.
Diese Erlebnisse haben wir mit Humor genommen, das Programm mit den vorgeschlagenen Besichtigungen war ja sehr gut, die Tage schön, und wir haben die Hotels, das Essen und die wirklich erstaunliche Freundlichkeit der Iraner (und ihre Neugierde) genossen. Ich habe eine Schulklasse Mädchen in Hamedan glücklich gemacht, die ganz aufgeregt ihr Englisch ausprobiert haben, und dann gab es eine exzessive Runde Selfies, einzeln, in Gruppen…und meine Kleidung haben wir auch noch “ausgewertet” 😉 ; schließlich waren Handtasche, Kopftuch und Hose Ton-in-Ton, etc.

Vielen Dank noch einmal für das Organisieren dieser sorgenfreien und so anregenden Reise, es passte alles wunderbar! Ganz wie wir es uns erhofft hatten.

Mit freundlichen Grüßen,

R. und H. Sch.

wählten 2017 Russland als Reiseziel.

Sehr geehrter Herr Sachnowskij,

hinter uns liegt eine sehr eindrucksvolle Reise, die auch perfekt von Ihnen organisiert war! Alles hat immer bestens geklappt, sehr zuverlässig und sehr nett sind wir begleitet worden und sind sehr erfüllt von allem zurückgekehrt. Auf jeden Fall möchten wir wieder in dieses interessante Land fahren.

Nur für das Hotel in Saratov sollte bei nachfolgenden Reisen eine besser gelegene Alternative gewählt werden (…).

Unsere sehr positiven Berichte haben im Freundeskreis zum Teil für Überraschung gesorgt und auch Interesse an diesem tollen Land und seinen freundlichen Menschen geweckt.

Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen