Auch in den Rhodopen kann man auf Bulgarien Reisen der Natur sehr nahe sein.
Bulgarien, RhodopenBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Ein Spaziergang durch die reizvolle Innenstadt von Plovdiv bereichert Bulgarien Reisen.
Bulgarien, PlovdivBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Das Rila-Kloster liegt mitten in der Natur und ist eines der Highlights im Programm von Bulgarien Reisen.
Bulgarien, Rila-KlosterBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Eine Wanderung im Pirin-Gebirge sollten Aktive Bulgarien Reisen beinhalten.
Bulgarien, Pirin-GebirgeBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa

Bulgarien

Unsere Reiseideen für Bulgarien - individuell veränderbar
10 Tage
Individualreise Bulgarien, Sofia: Banja-Bashi-Moschee
Klassische Route

Bulgarien – UNESCO-Weltkulturerbe

  • Felsenkloster Ivanovo (UNESCO-Erbe)
  • Pobiti Kamani: der "Steinerne Wald"
  • Plovdiv - Juwel in den Rhodopen
  • Wanderung im Nationalpark Pirin
zur Reisebeschreibung
9 Tage Special
Auf der Privatreise Bulgarien fahren Sie auch durch die Trigrader Schlucht.
Natur und Kultur

Kultur & Wandern in Südwest-Bulgarien

  • 3 Wanderungen
  • Besuch des Rila-Klosters (UNESCO)
  • 3 Gebirge: Rhodopen, Pirin & Rila
  • Besichtigung von Sofia und Plovdiv
zur Reisebeschreibung
7 Tage
Die Festung Assenova steuern Sie auf dieser Bulgarien Aktivreise auch an.
Aktivreise

Bulgarien Aktivreise – In den Rhodopen

  • Wanderung in den Rhodopen
  • Besuch der Höhle "Teufelsrachen"
  • Museumsdorf Schiroka Laka
  • Ausgrabungen in Perperikon
zur Reisebeschreibung
Ihre Länderexpertin

Informationen zu Bulgarien Reisen

Reizvolle Landschaften, kulturelle Sehenswürdigkeiten, das alte bäuerliche Europa, lange Sandstände am Schwarzen Meer: Bulgarien hat viel zu bieten und für fast jeden Geschmack ist etwas dabei.

Informationen und Bilder zu Bulgarien:
https://www.flickr.com/photos/ventus-reisen/sets/72157704489555582/

Lassen Sie sich von unseren Ideen für Bulgarien Reisen inspirieren. Vielleicht weckt auch eine Routenkombination mit dem Nachbarland Rumänien Ihre Reiselust? Aus Ihren persönlichen Reisewünschen erstellen unsere Reise-Architekten ein für Sie maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.

Sie wünschen. Wir planen. Sie reisen.

 

Mehr Informationen zum Land
Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

Reisedokumente

Die Einreise nach Bulgarien ist für deutsche StaatsbürgerInnen für Aufenthalte bis zu 90 Tagen/Halbjahr visumfrei. Zur Einreise genügt der Personalausweis oder Reisepass, welcher zum Zeitpunkt der Ein- und Ausreise gültig sein muss.
Wenn Minderjährige in Begleitung nur eines Elternteils reisen oder wenn Reisende eine andere als die deutsche bzw. eine doppelte Staatsangehörigkeit haben, sollten Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über mögliche gesonderte Einreisebestimmungen informieren.
Fertigen Sie eine Kopie Ihrer Reisedokumente (auch Reisepass) an, die Sie immer bei sich tragen. Die Originale und nicht benötigtes Bargeld können Sie meist im Hotelsafe aufbewahren.

Bulgarien

Zur Einstimmung

Verlockend die bulgarische Küstenregion am Schwarzen Meer, wo sich weit hinziehende Sandstrände zum Badeurlaub einladen.
Das Land hat aber viel mehr Schätze vorzuzeigen. Bewegen Sie sich in das Landesinnere Richtung Westen, prägen Berge, hügelige Ketten mit herrlichen Laubwäldern und auch beeindruckende Hochgebirge die Landschaft. An der Donau entlang ziehen sich fruchtbare, an mancher Stelle schier endlose Ebenen.

Für das Kennenlernen des Landes bieten sich zahlreiche Reiserouten an, voller bezaubernder Landschaften und kultureller Sehenswürdigkeiten: Das beeindruckende Rila-Kloster, Wahrzeichen orthodoxer Religion in Bulgarien, das reizvolle Roshen-Kloster, die Felsenfestung von Belogradtschik aus römischer Zeit oder auch andere Zeugnisse der bulgarischen Geschichte; sie sind eingebettet in grandiose landschaftliche Kulissen.

Die kleinen Städte und besonders die Dörfer strahlen eine wohltuende Ruhe aus. Und überall anzutreffende Ochsengespanne oder auch ins Gespräch vertiefte Bulgaren verführen immer wieder zu dem Gedanken, dass mit Zeit auch gelassener umgegangen werden kann als bei uns.

Vielleicht haben Sie Glück und erleben unterwegs ein Volksfest oder eine Hochzeit. Allein die farbenfrohen Trachten sind das Verweilen wert. Sehr interessant wird es für Sie, musikalisch und kulinarisch, wenn Sie an einem solchen Fest teilnehmen können.

Währung

Die Währungseinheit ist der bulgarische Lew (BGN).
1 Lew = 100 Stotinki.

Zeitunterschied

In Bulgarien besteht ein Zeitunterschied von +1 Stunde zur MEZ. Auch in Bulgarien gilt die Sommerzeit, daher bleibt der Zeitunterschied erhalten.

Sprache

Die offizielle Landessprache ist Bulgarisch. In größeren Hotels und in den Urlaubsorten wird auch Englisch und Deutsch gesprochen.

Religion

Die größte Konfessionsgruppe in Bulgarien ist das orthodoxe Christentum.

Ärztliche Hilfe/Medikamente

Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich zuerst an Ihre Reiseleitung oder an Ihre Hotelrezeption. Die ärztlichen Leistungen sind im ganzen Land preiswert und müssen in der Regel bar bezahlt werden. In jedem Fall sollte man eine Rechnung fordern. Eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport abzuschließen ist ratsam, damit im Ernstfall die weitere Behandlung nach Deutschland verlagert wird. Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, sollten Sie diese in ausreichender Menge mitzunehmen.

Impfungen

Für Bulgarien sind keine Impfungen vorgeschrieben, das Auswärtige Amt rät zur Impfung gegen Hepatitis A, bei besonderer Exposition auch zu Hepatitis B und Tollwut. Zu bestimmten Jahreszeiten kommt es häufiger zur Übertragung der Frühsommer–Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse. Versichern Sie sich, dass Ihr Impfschutz auf aktuellem Stand ist und stimmen Sie Ihren individuellen Impfplan am besten frühzeitig vor Ihrer Reise mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropenmediziner ab.

Informationen der Botschaften und des Auswärtigen Amtes

Über gesundheitspolizeiliche Formalitäten und aktuelle Einreisebeschränkungen oder Katastrophenwarnungen informieren auch die Botschaften der Länder und das Auswärtige Amt unter
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit und
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.