Ein Blick von Ananuri aus, fehlt selten auf Georgien Reisen.
Georgien, AnanuriBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa
Georgien, Tbilissi, StraßenansichtBild: Roland Schulte-Trux
Georgien, Gergeti, Zminda-Sameba-KircheBild: Roland Schulte-Trux
Georgien, Kaukasus, Friendship MemorialBild: Ventus Reisen, Nadja Moussa

Georgien

Unsere Reiseideen für Georgien - individuell veränderbar
10 Tage
Individualreise Georgien: Der Aufstieg bei Kasbegi lohnt sich.
Umfassende Reise

Georgien – Vom Großen Kaukasus ans Schwarze Meer

  • Besuch der Weinregion Kachetien
  • Bergwelt der georgischen Heerstraße
  • UNESCO-Welterbe Kirchen von Gelati
  • Altstadt in Tbilissi
zur Reisebeschreibung
10 Tage
Privatreise Georgien, Blick auf die Berge auf der Georischen Heerstraße.
Natur und Kultur

Georgiens Nordwesten: Swanetien

  • Sameba-Kathedrale in Tbilissi
  • Idyllische Bergdörfer Swanetiens
  • Dshwari-Kloster in Mzechta (UNESCO)
  • Höhlenstadt Uplisziche
zur Reisebeschreibung
8 Tage Special
Georgien Rundreise: Gebirgslandschaft mit Pferden in Tuschetien
Aktivreise

Georgiens Nordosten: Tuschetien

  • Höhlenkloster David Garedscha
  • Weinprobe in Napareuli
  • Wanderung in Tuschetien
  • Wehrtürme und Bergdörfer
zur Reisebeschreibung
5 Tage
Auf Ihrer Tbilissi Reise erkunden Sie die georgische Hauptstadt, und sehen auch die Friedensbrücke.
Stippvisite

Georgien – Malerisches Tbilissi und Umgebung

  • Friedensbrücke in Tbilissi
  • Sameba-Kathedrale in Tbilissi
  • Kunstmuseum in Tbilissi
  • Ausflug in die Weinregion Kachetien
zur Reisebeschreibung
10 Tage
Ein Besuch in Baku darf auf keiner Georgien- und Aserbaidschan-Reise fehlen.
Kombi-Reise

Georgien – Aserbaidschan: Berge & Meer

  • 2 Länder Georgien, Aserbaidschan
  • Zminda-Zameba-Kirche in Gergeti
  • Khan-Palast in Sheki (UNESCO-Erbe)
  • Kaspisches Meer
zur Reisebeschreibung
18 Tage
Ein Ziel auf der Kaukasus Reise ist die Zminda Sameba in Gergeti, Georgien.
Kombi-Reise

Armenien – Georgien – Aserbaidschan: Reise in den Südkaukasus

  • Reise durch den Südkaukasus
  • Kloster Hagphat (UNESCO-Welterbe)
  • Dshwari-Kloster in Mzechta (UNESCO)
  • Felsmalereien in Gobustan (UNESCO)
zur Reisebeschreibung
11 Tage
Welch Aussicht auf Ihrer Reise Armenien und Georgien: Am Friendship Memorial auf der Heerstraße.
Kombi-Reise

Armenien – Georgien: Historischer Schnittpunkt von Orient & Okzident

  • Lavash-Verkostung beim Bäcker
  • Höhlenkloster Geghard (UNESCO)
  • Dshwari-Kloster in Mzechta (UNESCO)
  • Altstadt in Tbilissi
zur Reisebeschreibung

Informationen zu Georgien Reisen

Zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer lockt Georgien mit einer wildromantischen und abwechslungsreichen Natur und dem modernen Tblissi, mit der Weinregion Kachetien und Wandermöglichkeiten in Swanetien und Tuschetien.

Informationen und Bilder zum Thema Reisen nach Georgien, Armenien und Aserbaidschan:
https://www.flickr.com/photos/ventus-reisen/sets/72157708120988774/

Lassen Sie sich von unseren Ideen für Georgien Reisen inspirieren. Gerne organisieren wir auch eine Reise in Kombination mit Armenien und/oder Aserbaidschan für Sie. Wenn Sie unserer Reise-Expertin Ihre persönlichen Reisewünsche mitteilen, erarbeitet diese ein für Sie maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.

Sie wünschen. Wir planen. Sie reisen.

Mehr Informationen zum Land
Hinweise zu Pass- und Visumerfordernissen sowie zu gesundheitspolizeilichen Formalitäten:

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein oder mehrere Visa. Für manche Länder sind zudem gesundheitspolizeiliche Bestimmungen (z.B. Impfungen) zu beachten (s. Länderinformationen).

Mit dem Visa-Finder unseres Partners visumPOINT prüfen Sie unkompliziert und schnell, welche Einreisebestimmungen für Sie gelten. Sollten Sie für diese Reise ein Visum benötigen, unterstützt Sie visumPOINT gerne bei der Beantragung des Visums.

Kunden von Ventus Reisen erhalten bei visumPOINT einen Rabatt für die Visumbesorgung. Den Rabattcode teilen wir Ihnen nach Ihrer Reisebuchung mit.

Weitere Informationen zur Visumbeantragung mit visumPOINT erhalten Sie auf unserer Seite “Visa-Service”.

 

Reisedokumente

Für die Einreise nach Georgien benötigen deutsche Staatsangehörige einen bis mind. zur Ausreise gültigen Reisepass bzw. den mind. bis zur Ausreise gültigen elektronischen Personalausweis (der alte Personalausweis wird nicht anerkannt). Sollte die Einreise über Land-, Seeweg bzw. per Flugzeug mit Zwischenstopp (z. B. in Istanbul oder in Riga) erfolgen, empfehlen wir wegen möglicher Akzeptanzprobleme die Einreise mit Reisepass. Deutsche Staatsangehörige sind für einen Aufenthalt bis einem Jahr vom Visumzwang befreit.

Wenn Minderjährige in Begleitung nur eines Elternteils reisen oder wenn Reisende eine andere als die deutsche bzw. eine doppelte Staatsangehörigkeit haben, sollten Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über mögliche gesonderte Einreisebestimmungen informieren.

Fertigen Sie eine Kopie Ihrer Reisedokumente (auch Reisepass) an, die Sie immer bei sich tragen. Die Originale und nicht benötigtes Bargeld können Sie meist im Hotelsafe aufbewahren.

Georgien

Zur Einstimmung

Der historische Schnittpunkt von Orient und Okzident
Im “Goldenen Zeitalter”, im 11. bis 13. Jahrhundert, war Georgiens Bedeutung der des Stauferreichs Friedrich II. ebenbürtig. Über vier Tausend historische Baudenkmäler auf einer Fläche von der Größe Bayerns sind steinerne Zeugen dieser Blüte.

Charakteristisch für Georgien sind heute die steinernen Kreuzkuppelkirchen mit ihren belebenden Flachreliefs und zentrierten Türmen vor den gewaltigen und schneebedeckten kaukasischen Bergmassiven.

Nicht weit von diesen Gebirgsregionen besticht das Land seine Besucher mit angenehm mildem Klima. Dort werden Tee, Zitrusfrüchte und Wein angebaut. “Tbilis” heißt in Georgien “warm” und seine Hauptstadt “Tbilissi” heißt “die warme Stadt”. Die traditionelle Fassadenbauweise mit den für sie typischen Balkonen, Veranden und Balustraden unterstreicht diesen Namen und bringt den Charme des historischen Schnittpunkts von Orient und Okzident noch reizvoller zum Ausdruck.

Währung

Die georgische Währungseinheit heißt Lari (GEL).
1 Lari entspricht 100 Tetri.

Zeitunterschied

Der Zeitunterschied zwischen Georgien und Deutschland beträgt in den Sommermonaten +2 Stunden und in den Wintermonaten +3 Stunden.

Sprache

Die Landessprache ist georgisch. Russisch wird in der Regel gut verstanden und die jüngere Generation versteht und spricht häufig auch englisch.

Ärztliche Hilfe / Medikamente

Falls Sie ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich zuerst an Ihre Reiseleitung oder an Ihre Hotelrezeption. Wenn Sie regelmäßig bestimmte Medikamente benötigen, nehmen Sie diese in ausreichender Menge mit. Auch die Mitnahme einer kleinen Reiseapotheke bietet sich an.

Impfungen

Für Georgien sind keine Impfungen vorgeschrieben, allerdings sollte der Impfstatus gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Polio und Hepatitis A überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden. Für Individual- und Trekking-Reisende und bei längeren Aufenthalten ab vier Wochen ist zudem eine Immunisierung gegen Tollwut und Typhus zu empfehlen. Stimmen Sie Ihren individuellen Impfplan am besten frühzeitig vor Ihrer Reise mit Ihrem Hausarzt ab.

Informationen der Botschaften und des Auswärtigen Amtes

Über gesundheitspolizeiliche Formalitäten und aktuelle Einreisebeschränkungen oder Katastrophenwarnungen informieren auch die Botschaften der Länder und das Auswärtige Amt unter
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit und
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise.