Kambodscha wieder für den Tourismus geöffnet

Mit Wirkung vom 15. November 2021 können wieder E-Visa für touristische Reisen beantragt werden. „Visa on arrival“ werden derzeit noch nicht angeboten.
Reisende müssen bei Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen, der weniger als 72 Stunden vor Einreise durchgeführt wurde (in englischer Sprache).

Vollständig Geimpfte müssen sich nach Ankunft in Kambodscha einem Schnelltest unterziehen und das Ergebnis abwarten (ca. 15 – 20 Minuten). Bei negativem Testergebnis können sich die Reisenden frei im Land bewegen.
Für ungeimpfte Reisende gilt allerdings eine 14-tägige Quarantäne in einem Quarantäne-Hotel.
Die Landgrenzen zu Thailand, Vietnam und Laos bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Der Flugverkehr findet in reduziertem Umfang statt. Erfahrungsgemäß ist es derzeit nicht möglich, über Bangkok zu fliegen, auch wenn Internetportale diese Verbindung anbieten.

Wer jetzt seine Reise nach Kambodscha buchen möchte, findet hier passende Reiseideen:
https://www.ventus-reisen.de/land/kambodscha/

22. November 2021