Reiseroute

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reiseablauf

1. Tag – Kairo – Oase Fayoum

Sie starten zu diesem Reisebaustein mit Ihrem Reiseführer ab Kairo und fahren in die Oase Fayoum, ca. 100 Kilometer von Kairo entfernt. Die Oase erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 70 km² und zählt damit zu den größten Oasen Ägyptens. Die Lebensader der Oase bildet der Qarun-See, der ein ca. 50 km langes und 12 km breites Naturschutzgebiet mit Wasser versorgt. Hier nisten zahlreiche Vogelarten inmitten der eindrucksvollen Oasen-Landschaft umgeben von der kargen Wüste.

Die Oase war schon zu den Zeiten der Pharaonen ein beliebtes Ausflugsziel und ein wichtiges Anbau- und Jagdgebiet. Bis heute werden hier Orangen, Bananen, Wein, Zuckerrohr, Getreide und Baumwolle angebaut. Das Wüstengebiet und die Oase selbst haben einige interessante Sehenswürdigkeiten und spannende Aktivitäten zu bieten. Hier kann man auf Kamelen reiten, mit Sandboards die Dünen hinunter sausen, aber auch antike Pyramiden bestaunen. Auch ist eine Bootstour möglich bei der mit etwas Glück sogar Krokodile gesehen werden können.

Nach der Ankunft in der Oase starten Sie mit den Besichtigungen der Sehenswürdigkeiten, die teilweise noch aus den Zeiten der Pharaonen stammen. So besuchen Sie die Pyramide von Hawara, die von König Amenemhet III. errichtet wurde und den Medina Wadi Tempel.

Auch die Überreste der Tempelanlage Kasr El Sagha sind einen Besuch wert.

Aber auch die Griechen und die Ptolemäer haben hier ihre Spuren hinterlassen: Verschiedene Tempelanlagen zeugen von der langen Besiedlungszeit der Region. Selbst ein koptisches Kloster, das dem Erzengel Gabriel geweiht ist, findet sich hier in der Wüste. Bis heute finden hier regelmäßig christliche Gottesdienste statt.

Fahrzeit: 1,5 – 2 h
Fahrstrecke: 100 km

2. Tag – Oase Fayoum

Heute steht eine abenteuerliche Tour in die Wüste auf dem Programm.

Sie fahren in das Wadi El Rayan, ein ca. 700 km² großes Naturschutzgebiet, das den einzigen Wasserfall Ägyptens beherbergt. Nach dem Besuch des Wasserfalls können Sie eine Bootstour auf dem Qarun-See unternehmen.
Im Anschluss führt Sie Ihre Tour ins Wadi Hitan, das „Tal der Wale“. Hier wurden versteinerte Walknochen entdeckt, die 40 Mio. Jahre alt sind. Die bizarren Steinformationen der Umgebung und die eindrucksvolle Mangroven-Landschaft werden Sie sicherlich beeindrucken.

3. Tag – Oase Fayoum – Kairo

Wer hat hier Vorfahrt?

Rückkehr aus der Oase Fayoum nach Kairo.

Von hier aus setzen Sie Ihre Reise fort (z. B. Flug am Abend nach Assuan).
Die Hotelunterkunft in Assuan bzw. Kairo sind im Preis der Hauptreise enthalten.

Fahrzeit: 1,5 – 2 h
Fahrstrecke: 100 km

Carolin Göttsche

Ihre Expertin für diese Reise

Carolin Göttsche
030 – 391 00 333
carolin.goettsche@ventus.com

Preise & Leistungen

Hier finden Sie Preise und Leistungen für unsere Reisevorschläge. Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Weiterlesen…

Einreise-Informationen

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein Visum. Informationen zu den Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes finden Sie hier.

Weiterlesen…

Länder-Informationen

Stimmen Sie sich auf Ihre Reise ein und erfahren Sie mehr über Ihr nächstes Reiseziel. Hier finden Sie grundlegende Informationen und nützliche Hinweise für Ihre Individualreise.

Weiterlesen…