Reiseroute

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reiseablauf

1. Tag – Anreise nach Jerevan

Am Abend Ankunft in Jerevan und Fahrt zum Hotel, das Sie für die gesamte Individualreise Armenien beherbergen wird.

2. Tag – Jerevan

Sie beginnen Ihren Besuch in Armenien mit einem orientierenden Stadtrundgang und dem Besuch der Handschriftensammlung Matenadaran. Das Mashtots Matenadaran-Institut beherbergt diese faszinierende Sammlung von rund 17 000 Handschriften, die von der UNESCO zum Weltdokumentenerbe ernannt wurden. Bei einem Bummel über den Markt tauchen Sie in das Leben der Stadt ein. Freizeit am Nachmittag.

3. Tag – Ausflug: Aragatz

Fahrt Richtung Aragatz. Nach dem Besuch des Psalmenklosters Saghmosavank steuern Sie die Festung Amberd an, die zu Füßen des 4 090 m hohen Aragatz liegt. Die Rückfahrt nach Jerevan unterbrechen Sie in Ashtarak zur Besichtigung der Kirchen Ziranawor (5. Jh.) und Karmrawor (7. Jh.).

4. Tag – Ausflug: Ararat-Tal

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst ins Ararat-Tal nach Chor Virap, dem Ararat gegenüber gelegen. Hier bekehrte Gregor der Erleuchter den armenischen König zum Christentum. Ihr nächstes Ziel ist das Kloster Noravank, das idyllisch am Ende einer Schlucht liegt und durch seine Außenreliefs beeindruckt. Auf dem Rückweg kommen Sie in einem Weinkeller in Areni in den Genuss der guten Tropfen der Region.

5. Tag – Ausflug: Dilijan und Sevan-See

In Dilijan. Foto: Roland Schulte-Trux

Besuch des im Wald gelegenen Klosters Hagartzin (10. – 13. Jh.). Mittagessen in einem Privathaus in dem bekannten Höhenkurort Dilijan. Über den Sevan-Pass geht es weiter zur „Blauen Perle“ Armeniens, dem fast 2 000 m hoch gelegenen Sevan-See. Bei gutem Wetter haben Sie die Möglichkeit, eine etwa halbstündige Bootsfahrt über den See zu unternehmen (nicht im Preis inkl.).

6. Tag – Ausflug: Königsresidenz Garni und Kloster Geghard

Der Tag beginnt mit einem Ausflug nach Garni, der Sommerresidenz der armenischen Könige. Anschließend besichtigen Sie Geghard, eines der schönsten Klöster im Kaukasus und UNESCO-Weltkulturerbe. Besuch des Gottesdienstes (an Feiertagen Festtagsliturgie), in dem die sakralen Gesänge erklingen. Rückfahrt nach Jerevan und Besuch des Museums des Genozids.

7. Tag – Ausflug: Kloster Sanahin und Kloster Haghpat

Auf dem Weg zum Kloster Sanahin legen Sie einen Halt am alten kurdisch-jessidischen Friedhof Rja Taza ein. Hier sehen Sie Männergräber, auf denen Pferdefiguren als Grabsteine dienen.
Nach einem Stopp an der Kathedrale von Odzun fahren Sie zum Sanahin-Kloster in Alawerdi und zum nahe gelegenen Haghpat-Kloster. Das Haghpat-Kloster wurde als erstes Baudenkmal Armeniens zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Beide Klosteranlagen erheben sich auf einem Hochplateau und umfassen ein beachtliches Gebäude-Ensemble. Obschon die beiden Klöster selbständig waren, kann man sie aus historischer Sicht als Geschwisterklöster bezeichnen.

8. Tag – Ausflug: Edschmiazin

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln unternehmen Sie heute einen Ausflug vorbei am Dorf Musa Ler, in dem die Überlebenden des durch Franz Werfel berühmt gewordenen Musa Dagh angesiedelt wurden, zur Ruine der Kirche Swartnoz (7. Jh.). Weiter nach Edschmiazin. Diese als UNESCO-Weltkulturerbe klassifizierte Anlage ist Sitz des armenischen Katholikos und religiöses Zentrum des armenischen Volkes. Besichtigung der Hauptkathedrale (aufgrund der Renovierung ist keine Innenbesichtigung möglich) und zweier weiterer Kirchen, Surb Hripsime und Surb Gajaneh, Meisterwerke der klassischen armenischen Baukunst aus dem 7. Jh.

Zurück in Jerevan ist noch Zeit für eine Verkostung des armenischen Brandys Ararat.

9. Tag – Heimreise

Nun heißt es, Abschied zu nehmen. Ihre Individualreise Armenien geht zu Ende. Frühmorgens Fahrt zum Flughafen und Rückflug.
Auf Wiedersehen, kommen Sie bald wieder!

Carolin Göttsche

Ihre Expertin für diese Reise

Carolin Göttsche
030 – 391 00 333
carolin.goettsche@ventus.com

Preise & Leistungen

Hier finden Sie Preise und Leistungen für unsere Reisevorschläge. Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Weiterlesen…

Einreise-Informationen

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein Visum. Informationen zu den Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes finden Sie hier.

Weiterlesen…

Länder-Informationen

Stimmen Sie sich auf Ihre Reise ein und erfahren Sie mehr über Ihr nächstes Reiseziel. Hier finden Sie grundlegende Informationen und nützliche Hinweise für Ihre Individualreise.

Weiterlesen…

Preise & Leistungen
Angebot anfordern