Reiseroute

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Reiseablauf

Diese Reise kann als Baustein zu einer Malaysia-Reise gebucht werden oder als eigene Reise.

1. Tag – Ankunft in Kuching

Ankunft in Kuching (je nach Flugzeit) und Transfer ins Hotel.
Das historische Kuching ist Ausgangsort für Ihre Borneo-Reise, die Sie in der Region Sarawak starten.
Die Stadt liegt direkt am Sarawak-Fluss und gilt als das Mekka für alle Streetfood-Liebhaber. Hier bekommt man die leckersten Streetfood-Gerichte und kann für wenig Geld die abwechslungsreiche einheimische Küche probieren.
Entlang des Flusses zieht sich die etwa 1 km lange Flaniermeile mit zahlreichen Restaurants, Brunnen und einem lebhaften Nachtleben.
Am besten startet man einen Besuch Kuchings vom Wasser aus. Am Nachmittag gehen Sie an Bord eines Ponton-Boots und können den Sonnenuntergang über Kuching vom Wasser aus genießen. Ihr Reiseführer wird Ihnen einen ersten Einblick in das Leben der Einheimischen geben, bevor Sie den Tag am Abend an der lebhaften Waterfront ausklingen lassen.

2. Tag – Kuching

Heute tauchen Sie bei einem Rundgang durch diese faszinierende Stadt in das reiche Erbe von Kuching ein. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf den Kuching Heritage Trail und beginnen an der Kuching Waterfront mit einem Besuch des chinesischen Tempels Tua Pek Kong und des Chinesischen Historischen Museums, von wo aus das historische Fort Margherita auf der anderen Seite des Sarawak-Flusses zu sehen ist. Vom Tempel aus schlendern Sie entlang der Carpenter Street mit ihren traditionellen Geschäftshäusern. In dieser Gegend gibt es auch eine Reihe historischer Gebäude und Denkmäler aus der Brooke-Dynastie. Dazu gehören der Runde Turm, der Pavillon, das Brooke Memorial Monument und das alte Gerichtsgebäude.
Weiter geht es zur India Street, einer Fußgängerzone mit bunten Textilgeschäften, gefolgt von der Masjid India, einer Moschee aus dem 19. Jh.
Ihre nächsten Stopps sind die Brooke Dockyards und die Dockyard Lane. Sie spazieren vorbei an der alten Feuerwache, die heute als lebhafter Markt dient, und statten der St. Thomas Cathedral einen kurzen Besuch ab.
Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch des Sarawak Museums.

3. Tag – Kuching – Bantang Ai

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Batang Ai. Sie fahren durch eine malerische Landschaft mit idyllischen Dörfern, grünen Reisfeldern, Pfeffer- und Ölpalmenplantagen, durchsetzt mit Dschungel, während sich die Straße immer tiefer in das Innere des Regenwaldes windet. Unterwegs halten Sie in der Stadt Serian und im Anschluss im Ort Lachau zum Mittagessen.

Am Batang Ai Hydro Lake angekommen, besteigen Sie ein Boot und überqueren den Engkari River, um zum Ukom Longhouse zu gelangen, das auf einem Hügel neben dem Fluss liegt. Ihre Unterkunft für diese Nacht ist ein traditionelles Langhaus, das nicht nur von einer Familie, sondern von einem ganze Clan bzw. einem Dorf bewohnt wird. Ihre Gastgeber, die Iban, sind ein lebensfrohes Volk und Sie als Besucher sind eingeladen, sich an den Aktivitäten und dem Alltag im Langhaus zu beteiligen. Tauchen Sie tiefer in die Kultur Sarawaks ein und lernen Sie das Leben der Einheimischen kennen, wenn Sie die Nacht in einem traditionellen Haus verbringen. Hier werden Sie am Abend bei einem Glas Tuak (dem einheimischen Reiswein) eine kulturelle Darbietung erleben, bevor Sie in einem der Gemeinschaftszimmer ganz traditionell auf Matratzen am Boden übernachten.
Bitte beachten Sie: Es gibt keine Klimaanlage und keine Privatzimmer. Die Bäder werden gemeinsam genutzt.

4. Tag – Batang Ai – Kuching

Erleben Sie heute das reiche Erbe der Iban bei einer morgendlichen Blasrohrvorführung, bevor Sie sich auf den Rückweg nach Kuching machen. Traditionell wurde das Langhaus-Blasrohr als Waffe verwendet, und die geschickten Handwerker, die es herstellten, hatten einen besonderen Status innerhalb der Gemeinschaften. Das Blasrohr selbst ist in der Regel etwa 2 m lang und hat an einem Ende einen mit Rattan verbundenen Metallpfeil. Nachdem Sie den Profis zuschauen konnten, wie man mit dieser traditionellen Waffe jagt, können Sie sich anschließend selbst im Blasrohrschießen versuchen. Bei einem kurzen Spaziergang mit einem Ihrer Gastgeber erfahren Sie, wie die Iban die Pflanzen des Regenwaldes traditionell für ihr tägliches Leben nutzen.
Dann verabschieden Sie sich von Ihren Gastgebern und fahren den Fluss hinunter, bevor Sie sich auf die Rückfahrt nach Kuching begeben. Das Mittagessen wird unterwegs serviert.

5. Tag – Kuching – Bako National Park

Ein weiterer Höhepunkt jeder Borneo-Reise erwartet Sie: Heute entdecken Sie die reiche Artenvielfalt im Bako-Nationalpark, einem botanischen Schatz mit 25 verschiedenen Vegetationstypen und ausgeprägten Regenwald-Ökosystemen, die ihm eine bemerkenswerte Vielfalt an Tieren und Pflanzen verleihen. Er beherbergt auch zahlreiche Vogel-, Schlangen- und Tierarten wie Proboscis-Affen, Langschwanzmakaken, Wildschweine, Sambarhirsche und Warane.
Am Morgen brechen Sie zum Bako-Nationalpark auf, der 38 km von Kuching entfernt auf der Halbinsel Muara Tebas und an der Mündung des Sarawak-Flusses liegt. Die Fahrt erfolgt mit dem Auto und einem traditionellen Langboot und dauert etwa 90 Minuten. Nach der Ankunft nehmen Sie einen der 16 gut ausgeschilderten Wege innerhalb des Parks, um zu Ihrer Unterkunft, der Nationalparklodge, zu gelangen.
Abendessen und Übernachtung in der Lodge/Herberge im Bako-Nationalpark (einfache 2-Bett-Zimmer mit Bad)

6. Tag – Bako-Nationalpark

Ihr Trekking-Tag im Bako-Nationalpark beginnt früh, denn nur am frühen Morgen ist es möglich, die hiesigen Meerkatzenaffen zu entdecken. Sie brechen gegen 6.15 Uhr auf und folgen dem Telok Delima Trail, einem sehr kurzen Pfad in den Mangroven, der einer von mehreren Stellen ist, an denen man den Nasenaffen sehen kann. Nach der Dämmerungswanderung kehren Sie zum Frühstück in die Lodge zurück.
Nachdem Sie etwas Zeit zum Entspannen hatten, wartet bereits das nächste Abenteuer auf Sie: Sie folgen Ihrem Guide auf einem längeren Weg innerhalb des Parks durch den Dschungel. Ihr Guide wird Ihnen die teilweise endemischen Pflanzen zeigen und sicherlich treffen Sie auch auf einige der Tiere, die hier leben.
Abendessen und Übernachtung in der Lodge/Herberge im Bako-Nationalpark (einfache 2-Bett-Zimmer mit Bad)

7. Tag – Bako Nationalpark – Kuching – Kota Kinabalu

Sie verlassen den Nationalpark und fahren mit dem Boot bzw. Pkw über Wasser und Land zurück nach Kuching zum Flughafen.
Im Anschluss reisen Sie weiter in den zweiten Teil Borneos, nach Kota Kinabalu, in die Hauptstadt des Bundesstaates Sabah. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen und fliegen nach Kota Kinabalu.
Nach der Ankunft checken Sie in Ihrem Hotel ein und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Kota Kinabalu ist eine Küstenstadt, die teilweise von dichtem Regenwald umgeben ist. Sie ist bekannt für ihre lebhaften Märkte, Strände und gilt als Tor zum Kinabalu-Nationalpark, der Heimat des 4.095 m hohen Mount Kinabalu. Zu den Hauptattraktionen gehören das Sabah Museum, ein faszinierender Komplex, in dem Wissenschaft und Technologie, lokales Erbe und indigene Kulturen präsentiert werden, sowie das Mari Cultural Village, das Wissen, Geschichte, Kultur und Traditionen des Staates vermittelt.
Ein weiteres Highlight liegt vor der Küste im Tunku Abdul Rahman Nationalpark. Dieses Meeresgebiet besteht aus fünf tropischen Inseln mit Wassersportmöglichkeiten der Superlative und idyllischen Stränden sowie einer faszinierenden Unterwasserwelt, die ihresgleichen sucht.

8. Tag – Kota Kinabalu

Heute erwartet Sie eine Wanderung durch den unberührten Regenwald am Fuße des 4.095 m hohen Mount Kinabalu. Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 2 Stunden zum Kinabalu-Park über Bergstraßen, vorbei an malerischen Dörfern und üppigen Reisfeldern. Sie halten kurz am lebhaften Nabalu-Markt, bevor Sie der Kinabalu-Park mit seinen angenehm kühlen Temperaturen erwartet. Bei einem Spaziergang auf den Naturpfaden des Botanischen Gartens erkunden Sie die einheimische Tier- und Pflanzenwelt. Der Park wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und ist ein Naturwunder mit rund 4.500 Pflanzenarten, darunter 1.500 Orchideenarten. Außerdem sind hier 289 Vogel- und 290 Schmetterlingsarten beheimatet.
Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Weg zu den heißen Quellen von Poring, wo sich einige Bäder befinden, in denen Sie ein erholsames Bad im schwefelhaltigen Wasser nehmen können, dem heilende Kräfte zugeschrieben werden. Sie können auch einen Spaziergang auf dem Canopy Walkway machen, wo Hängebrücken 41 m über dem Boden in den Baumwipfeln hängen und eine spektakuläre Aussicht auf die erhabene Landschaft bieten. Anschließend fahren Sie zurück nach Kota Kinabalu.

9. Tag – Kota Kinabalu – Kudat

Tauchen Sie noch tiefer in die traditionelle Lebensweise in Sabah ein und übernachten Sie bei den Rungus in einem Langhaus der Gemeinschaft. Am Morgen begeben Sie sich auf eine 3-stündige Fahrt in den Norden von Kudat, vorbei an Reisfeldern, Dörfern, Ölpalmenplantagen und kleinen Ständen mit Kunsthandwerk und Snacks.
Unterwegs halten Sie an, um das Dorf Sumangkap zu besuchen. Dieser Ort ist berühmt für seine Gongmacher und die Gombizau Honey Bee Farm, wo Sie sehen können, wie eine Bienenfarm geführt wird und auch rohen Honig direkt aus der Wabe probieren können.
Anschließend fahren Sie weiter zum Dorf Bavanggazo, wo Sie in einem Langhaus einchecken. Es wurde vollständig aus lokalen Materialien gebaut und ist die Heimat des Rungus-Volkes, eines Unterstammes der einheimischen Kadazandusun. Das Mittagessen nehmen Sie im Langhaus ein, bevor Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben, um die Umgebung zu erkunden.
Nach dem Abendessen erwartet Sie eine traditionelle kulturelle Darbietung, begleitet von Tapai (Reiswein). Die Übernachtung erfolgt im Langhaus in einem 2-Bettzimmer im lokalen Stil.

Alternativprogramme:
Auf Wunsch kann dieser Ausflug auch gestrichen werden und eine zusätzliche Übernachtung und Ausflüge ab Kota Kinabalu eingeplant werden.

Vorschlag 1: Klias Mangrove Wildlife und Glühwürmchen
Fahren Sie durch die Mangrovenwälder des Klias-Flusses auf der Suche nach dem Proboscis-Affen und anderen exotischen Tieren. Sie werden zwischen 14:00 und 14:30 Uhr von Ihrem Hotel abgeholt, um auf dem Landweg zum Klias Forest Reserve zu fahren. Die Fahrt führt über malerische Küstenstraßen und vorbei an malerischen Dörfern und dauert etwa 2 Stunden. Nach der Ankunft an der Anlegestelle des Klias River Village erfrischen Sie sich mit Kaffee, Tee, malaiischen Kuchen und Keksen, bevor Sie an Bord des Bootes gehen, mit dem Sie sich auf die Suche nach wilden Tieren wie Rüsselsittichen, zahlreichen Vogelarten, Waranen, Krokodilen und anderen Tieren machen. Sie kehren zur Anlegestelle zurück, um ein traditionelles malaiisches Buffet zu genießen. Wenn die Dämmerung hereinbricht, begeben Sie sich wieder an Bord, um die flackernden Glühwürmchen zu beobachten, die das Flussufer erleuchten.
Transfer zurück nach Kota Kinabalu am Abend.

Vorschlag 2: Kawa Kawa Le Cruise De Kota Belud
Le Cruise De Kota Belud zeigt die herrlichen Feuchtgebiete von Kota Belud. Dieser Ausflug ist der nächstgelegene Ort zu Kota Kinabalu (90 Minuten Fahrt), an dem Sie eines der bekanntesten Tiere Sabahs entdecken können: den Proboscis-Affen. Die Fahrt beginnt entlang des Tempasuk-Flusses, wo Sie von einem majestätischen Blick auf den Mount Kinabalu begrüßt werden, und schon nach kurzer Zeit treffen Sie auf neugierige Proboscis-Affen in ihrer idyllischen Umgebung am Flussufer.
Weiter flussabwärts erwartet Sie ein atemberaubender Anblick, wenn die Sonne untergeht und den Horizont in ein schwindelerregendes Farbenspiel taucht. Bei der zweiten Fahrt entlang des Nanamun-Flusses erhellt der bezaubernde Anblick tausender Glühwürmchen die Dunkelheit. Die Fahrt von Kota Belud aus ist Teil des Ausflugs und bietet einen herrlichen Blick auf grüne Reisfelder, malerische Dörfer und einen inspirierenden Blick auf den Mount Kinabalu aus einem einzigartigen Blickwinkel. Zum Abendessen wird ein Buffet serviert, und der Ausflug beinhaltet den Rücktransfer zum Hotel.

Vorschlag 3: Tunku Abdul Rahman Marine Park Tour und Manukan Insel
Erleben Sie heute eine der Inseln im Tunku Abdul Rahman Park, der mit seinem kristallklaren Wasser und der bunten Unterwasserwelt ein hervorragender Ort für alle Arten von Wassersport ist. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zur Anlegestelle gebracht, wo Sie eine 15-minütige Fährfahrt zu einer der fünf atemberaubenden Inseln des Tunku Abdul Rahman Parks bringt.
Die bumerangförmige Insel Manukan ist die zweitgrößte Insel des Parks und verfügt über ausgezeichnete Strandabschnitte und ein gut ausgebautes Wanderwegenetz rund um die Insel. Der ganze Tag steht Ihnen hier zur freien Verfügung; Sie können picknicken, schnorcheln, die Insel erkunden oder einfach am Strand entspannen. Sie genießen ein üppiges Mittagessen am Strand und gehen um 15 Uhr an Bord des Bootes, das Sie vom Inselanleger nach Sabah bringt. Transfer zurück zum Hotel.

10. Tag – Kudat – Kota Kinabalu

Bestaunen Sie die atemberaubenden Landschaften, die nur an der Nordspitze Borneos zu finden sind. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zur Nordspitze von Borneo. Hier treffen das Südchinesische Meer und das Sulu-Meer aufeinander, auch bekannt als Tanjung Simpang Mengayau. Hier können Sie an den unberührten weißen Stränden Muscheln sammeln, die erfrischende Brise genießen und die malerische Landschaft bewundern, die durch das Cover des beliebten Buches Kudat aus dem Jahr 2003 berühmt wurde. Nachdem Sie die Gegend erkundet haben, machen Sie sich auf den Rückweg nach Kota Kinabalu und halten unterwegs an, um in einem lokalen Restaurant zu Mittag zu essen.
Ankunft im Hotel am Nachmittag.

11. Tag – Abreise

Transfer zum Flughafen für den Rückflug.

Nadja Moussa

Ihre Expertin für diese Reise

Nadja Moussa
030 – 397 49 294
nadja.moussa@ventus.com

Preise & Leistungen

Hier finden Sie Preise und Leistungen für unsere Reisevorschläge. Der Reisepreis richtet sich danach, mit wievielen Personen Sie Ihre individuelle Reise buchen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Weiterlesen…

Einreise-Informationen

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit benötigen Sie für einige unserer Reisen ein Visum. Informationen zu den Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes finden Sie hier.

Weiterlesen…

Länder-Informationen

Stimmen Sie sich auf Ihre Reise ein und erfahren Sie mehr über Ihr nächstes Reiseziel. Hier finden Sie grundlegende Informationen und nützliche Hinweise für Ihre Individualreise.

Weiterlesen…